Make it longer... Extensions 4 ur hair - Seitenvorstellung

Hallo ihr Lieben, Beauties & Fashionistas,
 
finally Weekend... und das keine Minute zu früh. Nach so einer Woche bin ich wirklich froh, dass auch endlich mal wieder ausschlafen auf dem Programm steht. Momentan sieht es leider auch so aus, dass ich wohl hauptsächlich am Wochenende mit neuem Lesestoff dienen kann, da ich tagsüber ja nun arbeiten bin. Ich hoffe, das ist ok für euch. Und heute wirds nun etwas haarig.
 
 
 
Noch vor zwei oder drei Jahren hatte ich recht kurze Haare... Ich wollte sie mir immer wachsen lassen, aber die Übergangsphase... vielleicht kennt ihr das aus eigener Erfahrung. Der Übergang zwischen kurz und lang ist nichts halbes und nichts ganzes, oft schwer zu frisieren und eigentlich kann man oft gar nichts damit anfangen. Was für mich ja eben auch jahrelang ein Grund war, sie eben nicht wachsen zu lassen. Da habe ich dann doch schon öfter mit dem Gedanken an eine Haarverlängerung gespielt. Auch für den vorderen Bereich, wo ich ewig und drei Tage mit... nun sagen wir - kahlen Stellen - zu tun hatte... Und genau für diese "Problemstelle" hatte ich dann für einige Zeit eine adäquate Lösung, die ich euch gern etwas näher vorstellen möchte.


Tape Extensions Gerade für solche Verdichtungen sind die Tape Extensions meiner Meinung nach hervorragend geeignet. Aber auch für tolle Strähneneffekte oder komplette Haarverlängerungen sind die Micro Tape in Extenstions eine schonende und schnelle Lösung. Im Handumdrehen kann man so tolle WOW-Effekte erreichen. Auch wenn man nur eine Haarverdichtung möchte, so wie ich es in meinem Fall getan habe, sind Tape Extensions eine wirklich tolle Idee. Sie halten ca 6 - 10 Wochen, was auch ganz auf die Beanspruchung ankommt; danach lassen sich die Strähnen ganz einfach mit einem Tapeband neu bekleben und schon kann man sie wiederverwenden. Eine echte Alternative, meines Erachtens, zu den normalen, teuren Extenstions. 
 
 
 
Extensions benötigen generell mehr Pflege als das eigene Haar aber genauso schädlich kann auch eine Überpflege der Extensions sein. 2 mal pro Wochen sollte man sie waschen außer sie sind stark verschmutzt, zum Beispiel durch Fettdampf aus der Küche, chem. Dämpfe, Eisenstaub oder andere Dinge, welche die Haare belasten. Mehr als 4 mal waschen pro Woche macht die Haarextensions jedoch stumpf und verkürzt auch die Lebensdauer.
 
 
 
Wieviele Strähnen benötige ich wofür?! Für eine komplette Haarverlängerung zum Beispiel benötigt man 40 Strähnen, für eine Haarverdichtung und somit mehr Volumen sind 20 Strähnen nötig. Wenn man nur Highlights setzen möchte, reichen schon 2 - 6 Strähnen. Wie schon gesagt, sind die Tape Extensions wiederverwendbar und zwar ca. 3-4 mal. Die Tape Extensions werden im sogenannten "Sandwichverfahren" eingearbeitet; d.h. dass dabei zwischen zwei einzelne Tape Teile eine dünne Schicht Eigenhaar gelegt und miteinander verklebt wird. Die Haare der Extensions sind übrigens aus indischem Tempelhaar - 100% Remi.
Wichtig hierbei ist, dass eine Fachkraft die Haare einarbeitet (Achtung! Nicht jeder Friseur kann dies).

'Und was kostet mich der Spaß?' werdet ihr jetzt vielleicht fragen... Also ein Sparpaket mit 20 Tape Extensions von 60 cm Länge kostet zum Beispiel 99 € (regulärer Preis 150 € ) , mit 40 Tape Extensions kostet so ein Sparpaket 198 € gegenüber einem regulären Preis von 299 €. Bleibt noch zu klären, welches Zubehör man dafür benötigt. Wichtig unter anderem Tape Extensions und Bondinglöser 50 ml, Klebeband für Tape Extensions und eine Spezialbürste für Extenstions.

Na, wie schauts aus? Konnte ich euch neugierig machen? Ich finde, das ist eine gute Alternative und Idee... und werde garantiert nochmal nachschauen, ob ich mir nicht für ein paar Highlights ein paar Tape Extensions zu lege. Was meint ihr?


 
Liebe Grüße aus der Grafschaft,



ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM