Damit ihr auch morgen noch kraftvoll zubeißen könnt... Product review

"...damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können..." war vor einigen Jahren ein sehr beliebter und populärer Werbeslogan eines bekannten großen Zahnpasta-Herstellers.... Vielleicht erinnern sich ja noch ein paar. 
 
 
 
Vor einiger Zeit erhielt ich nun die Möglichkeit und konnte ein Produkt ..nein, eigentlich waren es zwei Produkte, der dm hauseigenen Zahnpflegemarke Dontodent testen zu können... Cherry Mint Zahncreme und Zahnpflege Kaugummies. Letztere... Yummi. Ich sage mal so, die Kaugummies weilen schon eine ganze Weile nicht mehr unter uns. Leer... alle alle. Guckt nicht so erstaunt, was hattet ihr gedacht, wie lange solch leckere und dann auch noch pflegende Kaugummis bei mir halten sollen ;)


Als dm nach Bewerbern für eine flotte Testrunde riefen, hielt ich natürlich nicht lange still und meldete mich sofort. Tja und wie sagt man immer so schön... Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn und in diesem Fall hats mich gefunden und ich durfte testen. 
 
 
 
 
In der Kaugummi-Dose sind 48 Zahnpflege Kaugummis ohne Zucker enthalten. Ganz ehrlich gestehe ich, dass mich eigentlich einzig der lecker Kirschgeschmack gelockt hat. Deshalb hab ich mich eigentlich auch beworben... ich liebe fruchtigen Geschmack bei Kaugummi, Zahnpasta & Co. Tja, sie sollen ja auch die Zähne pflegen und das tut Zucker ja nun mal leider nicht. Ob meine Zähne nun wirklich gesünder sind dadurch, kann ich so genau nicht bestätigen. Aber ich habe auf jeden Fall etwas für meine Kaumuskulatur getan. Und für meine Geschmacksknospen... denn lecker waren sie auf jeden Fall. Daher waren sie ja leider auch so schnell leer. Was ich eigentlich grundsätzlich nicht mag, sind Produkte mit Aspartam. Ich bin ein absoluter Gegner von Aspartam und daher werde ich sie mir auch nicht nachkaufen. Das Problem an zuckerfreien Produkten ist leider der Ersatzsüßstoff Aspartam. Ich weiß nun nicht genau, wer von euch sich mal etwas genauer über diesen Süßstoff via Mr Google mal informiert hat. Allerdings halte ich, seit dem ich mich mal etwas genauer informiert habe und aufklären hab lassen, sehr großen Abstand von Aspartam, denn es ist schädlicher für den Körper als Zucker für die Zähne. Ich drück es mal so aus... wenn ich Abflussreiniger bzw Toilettenreiniger zu mir nehmen möchte, kann ich dies entweder direkt tun oder eben Aspartam zu mir nehmen. Wer nun interessiert aufhorcht, dem kann ich nur empfehlen via Google mal genauer zu forschen. 
 
Auch die Zahncreme hat den gleichen lecker fruchtigen Kirschgeschmack und soll eine hochwirksame Kariesprophylaxe bieten; außerdem vor Plaque und Zahnstein schützen und mit umfassender antibakterieller Wirkung sein. Außerdem wird eine Neutralisation von gefährlichen Säuren, welche den Zahnschmelz angreifen können, versprochen. 
 
In der Zahncreme ist zwar nun kein Aspartam enthalten, sondern Saccharin... aber leider habe ich auch hier etwas auszusetzen. Der Kirschgeschmack ist wirklich unheimlich lecker und so fällt es auf jeden Fall wesentlich leichter, die empfohlenen 2 min, die man sich fürs Zähneputzen nehmen soll, einzuhalten... Auch die leckere rot-glitzernde Farbe ist klasse und man freut sich direkt aufs Zähneputzen. Aaaber... Richtig, jetzt kommt das Aber... ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von Fluorid in Zahncremes. Stirnrunzeln eurerseits nehme ich an. Kann ich verstehen. Wird doch von allen Seiten gepredigt, Fluor ist wichtig und gut für die Zähne. Ein Irrglaube, wenn man sich auch hier mal genauer mit der Thematik beschäftigt und ein wenig tiefer in dieser Richtung nachgräbt bei Mr Google und anderen Seiten. Fluorid ist nicht gut für die Zähne sondern macht die Zahnsubstanz spröde. Aber ich schlage euch vor, ihr sucht am besten selbst mal nach genaueren Angaben, wenn ich nun euer Interesse geweckt habe. 
Die Zahncreme ist ansonsten ganz gut, ich putze mir gern damit die Zähne und ich mag den Geschmack. Dieser hält auch noch eine ganze Weile nach dem Zähneputzen an. Ob nun ein erhöhter Schutz geboten ist, kann ich so nicht beurteilen; auch nicht, ob die Zähne jetzt sauberer werden als mit anderen Zahncremes. Ich nutze zum Putzen generell eine elektrische Zahnbürste, womit die Zähne sowieso immer gründlicher geputzt werden als mit einer herkömmlichen Handzahnbürste. Die 2 Min Zahnputzdauer muss man dafür natürlich auch hier einhalten.
Wenn ihr also gern fruchtigen Kirschgeschmack mögt, dann kann ich euch beides empfehlen. Kaugummis als auch die Zahncreme. Wenn ihr euch allerdings gern etwas genauer informiert, nicht alles was die großen Medien euch eintrichtern wollen, glaubt und euch eure Gesundheit wichtig ist, dann würde ich jedoch eher verzichten. Bei den Kaugummis auf Grund des Aspartams und bei der Zahncreme auf Grund des Fluorids.
Morgen gibt es dann die Postings zum Syoss Glossing Shine Seal und eine exklusive Shopvorstellung. Wenn ihr Fans von Beanies & Co seid, genau das Richtige für euch. Euch allen bis dahin einen schönen Abend und einen relaxten Freitag. Ach... und denkt an das laufende Gewinnspiel.
Liebe Grüße aus der Grafschaft,



ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM