MBFWB Backstage mit Irene Luft und M.Asam



Mit Irene Luft hatte ich nicht nur das erste Mal das Glück auf eine Fashion Week gehen zu können sondern ich konnte auch direkt zum ersten Mal Backstage & hinter die Kulissen des Berliner Fashion Week Zelts blicken.





Dank M. ASAM® hatte ich die Gelegenheit, die Vorbereitungen der Irene Luft Fashion Show im Backstagebereich zu verfolgen. Für euch habe ich das Styling & Make-Up, das Fitting und ein paar weitere Backstage-Einblicke festgehalten.

Über die eigentliche Show hatte ich euch hier ja bereits berichtet.  M. ASAM®  hatte als einer der Partner der Irene Luft Show 'HANNYA' - neben L'Oreal 10 Blogger plus Begleitperson eingeladen und den ausgewählten Bloggern nicht nur die Möglichkeit auf eine wirklich tolle Show sondern auch einen unglaublich tollen Einblick in den Backstage Bereich geboten. 




Backstage mit M. Asam


Warum M. ASAM®? Falls ihr euch diese Frage bereits gestellt habt, bzw spätestens jetzt genau dies vielleicht tut, dann kann ich euch sagen, dass die Kosmetikmarke M. ASAM® ein weiteres Mal, ebenso wie L'Oréal Professionnel, mit der Münchner Designerin Irene Luft zusammen arbeitet.

Das Traditionsunternehmen M. ASAM® ist bekannt für seine einzigartigen, verwöhnenden Beauty-Produkten "Made in Germany".  Ganz nach dem Motto "Schönheit ist unsere Tradition" präsentiert das Unternehmen exklusive Pflege und einzigartige Kosmetik.

Von der Gewinnung hochkonzentrierter Wirkstoffe aus der Traube über die Einbindung neuester kosmetischer Innovationen bis zur Entwicklung hochwirksamer Texturen und der späteren Produktion: Bei M. ASAM® erhalten Sie alles aus einer Hand. Ein Qualitätsmerkmal, das bis heute viele Kunden weltweit überzeugt.

Für mich persönlich ist  M. ASAM® inzwischen eine meiner Top-Marken unter den Kosmetikfirmen.






IRENE LUFT

Irene Luft ist eine luxuriöse Prêt-à-Porter Marke mit Sitz in München. Der moderne und dennoch betont feminine und romantische Stil ist die Handschrift der Marke.

Irenes Werdegang ist eine Hommage an die Mode. Geboren und aufgewachsen in Kasachstan als Tochter einer Schneidermeisterin aus Russland folgte sie den Spuren ihrer Mutter und absolvierte eine Ausbildung zur Couture Schneiderin in Deutschland. Im Anschluss besuchte sie die renommierte Deutsche Meisterschule für Mode und später die Akademie für Mode & Design in München. Während ihrer Tätigkeit für international bekannte Marken gründete Irene Luft ihr eigenes gleichnamiges Label.

Die einzelnen Teile der Collection hingen übrigens schon auf einer Kleiderstangen bereit und die Designerin bügelte noch einmal sorgfältig die Kleidungsstücke auf. So konnte man schon vorab, noch bevor die Models über den Catwalk liefen, einen Blick auf die Entwürfe der Designerin werfen. Und schon da war ich sehr begeistert, genau wie auch meine Mum, die ja mit mir zusammen dieser Veranstaltung beiwohnte.











 

Styling - Makeup & Hair

Angekommen im Backstagebereich und Gott sei Dank der sibirischen Kälte entkommen,  hatten wir die Möglichkeit zu beobachten, wie die Models ihr entsprechendes Haarstyling und das dazu passende Make-Up bekamen. Verantwortlich für das Styling und die ausgefallenen Frisuren war L’Oreal Professionnel
Passend zu den Outfits der A/W  2016 Collection von Irene Luft wurde das Haar der Models zu einem besonderen Knoten mit aufwändigen und auffallenden zusätzlich eingefügten Haarteilen auf dem Kopf frisiert und die Augenbrauen in Form breiter schwarzer Balken gemalt. 







Mehrere Frisiertische standen nebeneinander gereiht. Auf jedem standen alle möglichen Stylingprodukte. Glätteisen, Lockenstab und viele Bürsten lagen bereit. Die meisten Models saßen entspannt auf dem Stuhl, hatten ihr Handy in der Hand und warteten darauf, dass das Fitting begann.







 

 

MakeUp made by Maybelline



Für mich besonders interessant. Die Arbeit der Visagisten. Auf den Frisiertischen waren sämtliche Produkte, die für ein professionelles MakeUp nicht fehlen dürfen und zusätzlich hatte Maybelline noch eine wirklich unglaublich tolle und große Theke im Runway. Mit Maybelline-Produkten war dort ein Brandenburger Tor nachgebaut worden.








Sämtliche Farben der Palette waren vertreten. Besonders die Auswahl der Kosmetik-Pinseln war riesig und Kenner konnten direkt die ein oder andere bekannte Marke und Label erkennen. Ob ich es allerdings wirklich vertragen könnte, wenn gefühlte 20 Personen um mich herum und an mir rumzuppeln... da bin ich mir nicht ganz sicher. Der ein oder andere mag es ja vielleicht sogar entspannend finden, die Models sind es gewöhnt - aber ich denke, mir selbst wäre das ein wenig zu viel Trubel und Unruhe.





  





Fitting

Offiziell durfte man den Raum vor dem Catwalk - für's Fitting nicht mehr betreten. Aber für einige Ausnahmen zwecks fotographischer Aufnahmen für den Blog war mir doch ein Blick in diesen Raum gestattet. Die Show rückte immer näher, es wurde zunehmends stressiger und hektischer. 




..und für mich immer interessanter und aufregender.  Eine halbe Stunde vor der Show hat dann jedoch die Presse und alle zur Presse gehörenden Mitarbeiter und Freelancer den Backstagebereich natürlich zu verlassen.



 

 

Fashion Week Zelt 'Runway' am Brandenburger Tor

Bevor meine Mum und ich nun in die 'HANNYA'-Show von Irene Luft gingen, hatten wir noch reichlich Zeit um uns im Fashion-Week Zelt ausgiebig umzuschauen, etwas zu trinken und falls wir Lust haben die Nägel lackieren oder uns von einem Visagisten mit einem MakeUp aufhübschen zu lassen.








Sowohl die Theken von Maybelline und essie als auch von FashionID haben wir uns ausgiebig angeschaut, uns dann einen ruhigen Platz gesucht und in Ruhe etwas getrunken. Nach und nach kamen die Gäste aus der ANNE GORKE Show, die direkt vor der HANNYA Show von Irene Luft auf dem Programm-Plan stand. Zunehmends wurde es voller im Voraum des Runway.

Auf das Nägel lackieren oder MakeUp haben wir jedoch verzichtet... ich hatte bereits lackierte Nägel und unser MakeUp war noch so top (und wir hatten keine Lust auf eine längere Wartezeit)















Was wirklich positiv hervorzuheben ist, waren die kleinen Regale, die zu mehrern dort standen und jeweils mit 1l Wasserflaschen - mit und ohne Kohlensäure - bestückt waren. Diese konnte man (und Frau) sich jederzeit einfach selbst und gratis nehmen. Das fand ich echt toll und aufmerksam.




 The Show - HANNYA by Irene Luft



Als es endlich so weit war und die Durchsage kam, dass Einlass für die Show ist, wurde meine Neugier immer stärker. Vorallem auch, bezüglich unseres Sitzplatzes. (Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich bezüglich unserer Plätze nicht wirklich richtig auf unsere Karte geschaut hab, sonst hätte ich gewusst, dass wir einen Platz in der First Row - auf den Plätzen 5 & 6 haben)










 




Über die Show und Collection AW 2016 von Irene Luft könnt ihr HIER noch einmal nachlesen; ich kann nur sagen, sowohl meiner Mum als auch mir hat die Show und das Drumherum sehr gefallen. Wir möchten uns beide auch an dieser Stelle noch einmal bei M. ASAM® für die Karten zur Show und die wirklich grandiose Rundum-Betreuung bedanken. Genauso für die Goodie Bags, die meine Mum und ich bekommen haben... 


Ihr habt uns einen schönen Tag bescherrt. 











Wer von euch war auf der Fashion Week? Haben euch die Backstage-Einblicke gefallen? Was hat euch auf der Fashion Week gefallen?



 





 
 
 
 







ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM