#MBFWB - Irene Luft Autumn/Winter 2016



Zum ersten Mal, nicht nur seit dem ich blogge... sondern generell das erste Mal, hatte ich die Gelegenheit zur Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin gehen zu können.




Zu verdanken hatte ich das große Glück M.Asam, bei denen ich mich hiermit auch nochmals ganz herzlich bedanken möchte. Um ehrlich zu sein, hätte ich nicht damit gerechnet, wirklich so ein Glück zu haben...

Eingeladen war für die Show von Irene Luft.  Ursprünglich wollte ich euch diesen Post auch schon etwas früher, Anfang der Woche, präsentieren. Unglücklicherweise kam ein dicker fetter Infekt und Mandelentzündung dazwischen...




Meine Mom und ich hatten das große Glück bei der Irene Luft Show in der First Row sitzen zu können und so wirklich alles ungehindert und nahezu hautnah sehen zu können...







Unterstützt & unterstrichen wurden die Outfits jeweils mit aufwendigen Origami-Steckfrisuren und dazu passendem Makeup.













 


















Irene Luft hat bei der Präsentation ihrer Autumn/Winter 2016 Collection auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2016 die "New Look" Silhouette mit einfacher japanischer Schnittführung vereint und somit wirklich feurige Kollektionsentwürfe vorführen können. Komino-Oberteile wurden getragen, das Haar zu einem besonderen Knoten auf dem Kopf frisiert und die Augenbrauen schwarz gemalt.
Ihre außergewöhnlichen Designs und ihr Talent für besondere Details und Kombinationen machen jede ihre Kollektionen immer wieder zu einem Highlight.













Irene Luft arbeitet beim asiatischen Look der Kollektion mit verschiedensten Materialoberflächen. So bedient sie sich zum Beispiel des Effekts von Fabric Manipulation und bringt damit den Körper durch verschiedene Hülle in einen neuen Glanz. Ob Spitze, Schlangenlederoptik in schwarz, marmorierte Muster oder Bronzeeffekt mit Leopardenmuster. Eines ist sicher - Irene Luft´s Herbst/Winter 2016/17 Kollektion wird definitiv wild.


 






 
 








Traditionelle Details mit europäischen Einflüssen präsentiert Irene Luft mit dieser Kollektion...  Die Models als neuer Geisha Entwurf. Elegant, verspielt und sexy. Der Körper wird bedeckt durch Stofflagen; jedoch bleibt noch Einblick auf die nackte Haut, durch Verwendung von Tüll und Spitze für die Layers. Die Entwürfe zeigen Spaß am Material. Leichte Stoffe wie Seide oder Organza werden verstärkt und der sonst spielerisch fallende Stoff wird unbiegsam und bekommt eine ganz neue Bedeutung.

Durch die Schnittführung wird der weibliche Körper unterstützt; enge Hosen zum Beispiel und weite Kimonojacken. Auch körperbetonte Kleider um die Brust... mit weit ausladenden Röcken. Die luxuriöse Pret-à-Porter Mode der Designerin bleibt wie immer feminin... ebenso  modern und romantisch.  
Auf jeden Fall schaffte es die Designerin Irene Luft, wie jedes Mal, Runway Saal bis hin zum Anschlag mit Gästen zu füllen.













Ich kann eigentlich kein einziges Stück nennen, das mir nicht gefallen hat. Angesprochen haben mich wirklich alle ... die altbekannten Spitzenkleider, die Röcke aus den vielen verschiedenen Schichten Chiffon.. aber auch die Hosen und Kleider... Die Farben sind alle - wie sie vorgeführt wurden - absolut mein Farb-Schema... genau wie die Ornament Musterungen...  

Kurzum... mich hat sowohl die Show als auch die Kollektion sehr begeistert...  Ein gesonderter Post zum Backstage Besuch und das Drumherum um die Irene Luft Show folgt am Wochenende.

War von euch jemand zur Fashion Week? Welche Shows habt ihr besucht und wie gefällt euch die vorgestellte Kollektion von Irene Luft? 
 







ANNIE

Kommentare:

  1. Toller Beitrag =)

    Love,
    Christina von http://inlooovewith.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Christina... es freut mich, das Dir der Beitrag gefällt... die Show war aber auch wirklich klasse...

      Liebst,
      Annie

      Löschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM