Passendes Rouge: Das ist der perfekte Ton für deinen Teint



Fehlt euch die Farbe auf den Wangen? Dann solltet ihr aber nicht den Fehler machen und das falsche Rouge wählen. Diese Nuancen passen perfekt zu eurem Hautton.




Die Sommerbräune ist schon lange weg, und der Winter hat euch kalt erwischt. Na toll! Dann ist's Zeit, ein bisschen Farbe auf eure Wangen zu bringen. Ob zartes Apricot, Rosenholz oder Bronzer - hier findet ihr das passende Rouge für euren Teint.



Hauttyp I: Weiß wie die Wand


Heller Teint sieht mit einem leichten Bronzer wieder nach Sommer aus




Du willst nur deinen blassen Teint loswerden? Dann kannst du zu einem dieser beiden Bronzer greifen:

  • Der "Terracotta Light"-Bronzer in "00 Clair Rosé" von Guerlain (circa 49 €) wirkt selbst bei heller Haut natürlich.
  • Der "Radiance Gel Bronzer" von Chantecaille (circa 44 €, über niche-beauty.com, verblendet sich einfach und hinterlässt einen natürlichen Frische-Look.

Dir fehlt auch der Glow? Dann bring hiermit Farbe auf deine Wangen:

  • Softe Apricot-Töne mit Schimmer bringen einen hellen, fahlen Teint zum Leuchten: "Blush Prodige" in "02 Soft Peach" von Clarins (circa 39 €).
  • Blausichiges Pink frischt blasse Haut optisch auf: "So Fresh Mineral Rouge Powder" in "04 Pink Harmony" von Lavera (circa 7 €).



Hauttyp 2: Ziemlich mittelmäßig


"Normaler" Teint





Generell sind Rosenholztöne perfekt für deinen mittelhellen Teint...

Ist deine Haut eher trocken? In diesem Fall ist ein pudriges Rouge eher weniger gut für dich. Probiere doch mal diese hier aus:

  • Spendet mit Monoi-Öl Feuchtigkeit: "Liquid Blush" in "Dolce Vita" von Nars (circa 31 Euro).
  • Der "Blush Stick" in "12 Rocky Rose" von Isadora (circa 17 Euro) lässt sich präzise auftragen und mit dem integrierten Pinsel direkt einarbeiten.

Hast du oft ölige Haut? Wirke deiner öligen Haut mit einem Puder- oder Mousse-Rouge entgegen:

  • Absorbiert zusätzlich Talg: "Blooming Blush" in "02 Blooming Peach" von Sensai (circa 44 €).
  • Wenn Puder nicht so lange hält: Das mousseartige "Minimalist WhippedPowder Blush" in "07 Setsuko" von Shiseido (circa 40 €) verschmilzt beim Auftragen mit der Haut und mattiert.
  • Passt in jede Handtasche: "Blush Paper" in "Montecito" von Mai Couture (circa 12 €) auf die Wangen drücken und fertig.

Dir macht deine Haut keine Probleme? Dann sind diese Produkte super:

  • Die cremige Textur lässt sich mit den Fingern natürlich verblenden: "Cream Blush Blossoming" in "Blossoming" von Kjaer Weis (circa 49 €)
  • Die vier Nuancen der "Powder Blush Palette" in "Light" von e.l.f. (circa 9 €) passen zu mittleren Hauttönen, lassen sich super mixen oder solo tragen.





Hauttyp 3: Eher Dunkel


Dunkler Teint mag einen schimmernden Glow




Willst du mehr Kontur in deinem Gesicht? Dann probiere diese Produkte aus:

  • Mit den zwei Farben der "Shade and Illuminate" von Tom Ford (circa 78 €) lassen sich die Wangen definieren und Highlights setzen. 
  • Bronzer-, Contouring- und Blush-Nuancen in einem: "Contour Palette Dark" von Nip + Fab (circa 21 €, über niche-beauty.com).


Dir fehlt etwas Schimmer? Dieses Rouge verleiht dir den Glanz, den du brauchst:

  • Das "Baked Blush" in "09 Red Vino" von Milani (circa 11 €, über amazon.de) enthält Goldpigmente.

Du möchtest ein frisches Finish? Dann hol dir die Frische hiermit auf die Wangen:

  • Dunkle Nuancen bringen die Haut zum Strahlen: "Rouge Blush" in der dunklen Beerenfarbe "555 Rose dolce vita" von Dior (circa 46 €).
  • Satte Farbe, natürliches Finish: das ziegelsteinrote "Blush Volupté Nr 01 Singuliére" von Yves Saint Laurent (circa 41 €).


FOLLOW ANNIE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM