Styling-Trick: So sehen deine Beine in Jeans immer skinny aus



Hier ein Spekulatius, da zwei Dominosteine und am Ende des Tages noch ein großes Stück Marzipanschokolade – im Winter kann man das Naschen nur schwer unterbinden. Der Effekt: Speckröllchen an Bauch, Hüften, Po und Oberschenkeln. Doch wie kann man seine Beine optisch länger zaubern? Wir kennen die Lösung: einfach eine schwarze Skinny Jeans und einen weit geschnittenen Pullover anziehen. Et voilà!









Styling-Trick: So schummelst du dir schlanke Beine in Skinny Jeans

Achte darauf, dass der Pullover mindestens auf Mitte des Pos endet. So wirkt deine Hüfte schmaler und du kannst ungeliebte Speckröllchen an Hüfte und Po ganz leicht verschwinden lassen. Am besten hat der Pullover Längsstreifen und keine Querstreifen. So streckst du dein Silhouette zusätzlich. Mit einer schwarzen Skinny Jeans wirken deine Beine zusätzlich schlanker. Auch ein hoher Schnitt lenkt von Problemzonen ab und macht eine schlanke Figur. 

-> Tipp: Ankle Boots verstärken den Effekt.






FOLLOW ANNIE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM