Styling-Trick: So sehen deine Beine in Jeans immer skinny aus



Hier ein Spekulatius, da zwei Dominosteine und am Ende des Tages noch ein großes Stück Marzipanschokolade – im Winter kann man das Naschen nur schwer unterbinden. Der Effekt: Speckröllchen an Bauch, Hüften, Po und Oberschenkeln. Doch wie kann man seine Beine optisch länger zaubern? Wir kennen die Lösung: einfach eine schwarze Skinny Jeans und einen weit geschnittenen Pullover anziehen. Et voilà!









Styling-Trick: So schummelst du dir schlanke Beine in Skinny Jeans

Achte darauf, dass der Pullover mindestens auf Mitte des Pos endet. So wirkt deine Hüfte schmaler und du kannst ungeliebte Speckröllchen an Hüfte und Po ganz leicht verschwinden lassen. Am besten hat der Pullover Längsstreifen und keine Querstreifen. So streckst du dein Silhouette zusätzlich. Mit einer schwarzen Skinny Jeans wirken deine Beine zusätzlich schlanker. Auch ein hoher Schnitt lenkt von Problemzonen ab und macht eine schlanke Figur. 

-> Tipp: Ankle Boots verstärken den Effekt.






FOLLOW ANNIE:
instagram I facebook I twitter 
 

Annie Knitter

ANNIE

CEO, EDITOR

ANNIE IST GRÜNDERIN UND CEO VON "ANNIE - Online Magazine", DEM ONLINE MAGAZINE FASHION, BEAUTY & LIFESTYLE AUS DEUTSCHLAND. ANNIE ZEIGT AUF IHREM DEUTSCHSPRACHIGEN FASHION MAGAZINE REGELMÄSSIG NEUE OUTFITS & TRENDS, SOWIE BEAUTY-REPORTS, PRODUCT REVIEWS UND BEITRÄGE ZU WOHN- & INTERIOR TRENDS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Be nice and behave ♥ ...and thanks for your comment ♥

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM