Interior-Trend: Tapeten mit kunstvollem Marmor-Print



Ich liebe Marmor – ab jetzt auch an der Wand. Denn Tapeten und Klebefolien in marmorierter Optik, schenken jedem Raum eine extra Portion Eleganz




Marmorwände sind groß im Trend

Interior-Spezialisten zelebrieren den Marmor-Trend schon seit ein paar Jahren, zum Beispiel als hübsche Marmortische. Dank experimentierfreudigen Produktdesignern begegnet uns das Naturgestein seitdem auch viel öfter im Alltag. Die filigrane Maserung wird auf Textilien, Papeterie, oder Accessoires zum Design-Liebling. Dadurch wirkt der Stein heutzutage weder protzig noch altmodisch. Vielmehr sind die Objekte aus Marmor besonders edel und minimalistisch. Ein Grund mehr, warum der Marmor-Look seit 2017 auch unsere Wände verschönert.




So kombiniert ihr die Marmor-Tapeten

Die hübschen Tapeten gibt es in zahlreichen Farbnuancen. Von Schwarz-Weiß über zartes Blau und mutigere Rosétöne. Mit diesen einfachen Deko-Tipps gelingt es euch die Marmor-Tapete stilsicher in Szene zu setzten.




© Instagram.com/pineapplechungsdesign, urban.amazon, beautyboss



Marmortapeten – klassisch in Schwarz-Weiß

Der Minimalist unter den Marmor-Tapeten: Schwarz-Weiß wirkt super clean. 1) Persönliche Kunstwerke werden an die Wand gelehnt, Kissen und Bücher gestapelt. Das verleiht der Tapete die nötige Natürlichkeit. 2) Gleich und gleich gesellt sich gern: Auch Mini-Kakteen und kleine Zimmerpflanzen sind ein hübscher Kontrast. Dekoriert werden sie  auf einer Marmorplatte. 3) Ein zarter Stuhl in Rosa mit warmen Holznuancen sorgt für einen gekonnten Bruch. Die filigrane Stehlampe in Gold für feminine Gemütlichkeit.




© Instagram.com/no.place.like.home, boconceptqatar, celestinissa



Marmortapeten – extravagant von Rosa bis Türkis

Für die Mutigeren unter uns, gibt es auch farbenfrohere Varianten. Und das in unserer liebsten Mädchenfarbe. 1) Der lachsfarbene Sessel unterstützt die Farbgebung der Maserung im Marmor. Die Tür in dunkelgrün und das Fischgrätenparkett bilden einen warmen Kontrast. 2) Möbelstücke spielen Chamäleon. Auch die kleine Tischplatte greift die Textur des Materials wieder auf. 3) Hier dominiert die Wand den Raum. Deswegen gilt: weniger ist mehr. 





© Instagram.com/interior.crush, slackinterios, dine_with_design




Marmortapeten – dezent in Blau-Weiß


Mutig, aber dezenter präsentieren sich die Tapeten in zarten Blau-Weißtönen. Hier dürfen wir mit Farben spielen. 1) Schöne Idee: Ein Sofa in Petrolblau mit Kissen in warmen Senfgelb kombinieren. 2) Wer es puristisch bevorzugt: ein Bild im kühlen Weiß und der Tisch mit Betonplatte lenken den Blick auf die Wand und unterstreichen die feine Maserung. 3) Stuhl und Tisch im knalligen Türkis kommen vor dem zarten Blau toll zur Geltung. Dekoriert werden sie mit Accessoires in Pastellfarben.


FOLLOW ANNIE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM