Das kann passieren, wenn du zu viel Make-up trägst

zuvielmakeup_coverpicture


Mit Make-up können wir Unreinheiten ausbessern, unsere natürliche Schönheit unterstreichen, oder uns aber selbst ganz neu erfinden. Das macht es nicht nur nützlich, sondern auch zu unserem besten Freund. Doch wichtig ist: Make-up sollte sparsam genutzt werden, sonst kann es leider auch unangenehme Folgen haben.





Das passiert wenn du zu viel Make-up benutzt


1. Poren verstopfen und Pickel bilden sich.

Die Haut muss atmen. Wer zu viel Make-up benutzt, der verstopft die Poren und das wiederum fördert die Bildung von Mitessern und Pickeln.

2. Es entstehen Trockenheitsfältchen.

Gerade um die Augenpartie herum kann das regelmäßige Auftragen von Make-up die Bildung von kleinen Trockenheitsfältchen begünstigen.

Musst du jetzt direkt auf Make-Up verzichten?

Nein, natürlich nicht! Befolge einfach folgende Regeln:
  • Schminke dich ordentlich ab! Eine regelmäßige Hautpflege-Routine ist das A und O. So kann sich die Haut über Nacht regenerieren.
  • Denke an deine Feuchtigkeitspflege! Sie sorgt dafür, dass deine Haut elastisch und geschmeidig bleibt – Altersmerkmale bleiben so länger aus.
  • Trinke viel Wasser! Dieser Punkt ist selbstverständlich, aber du möchtest deine Haut auch von innen mit Feuchtigkeit versorgen! 2-3 Liter am Tag füllen deine Haut optisch auf und lassen sie von Natur aus frischer wirken.
  • Denke daran: Deine Haut braucht gar nicht viel! Je weniger Produkte du benutzt, desto besser.
  • Säubere deine Schminkutensilien! Das wird oft und gern vergessen. Doch stell dir nur vor, wie viele Bakterien sich in deinen Schwämmen und Pinseln über die Wochen ansammeln, die du jeden Tag wieder mit aufträgst.
  • Gönn deiner Haut ab und zu eine Pause! Wie wäre es mit einem make-up-freien Tag pro Woche?



FOLLOW ANNIES BEAUTY HOUSE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM