Dieses Gemüse solltest du sofort aus deiner Ernährung streichen, wenn du abnehmen willst

Lifestyle Gemüse abnehmen verzichten

Du willst abnehmen, hast bereits deine Ernährung umgestellt und sogar Sport in dein Leben integriert – doch trotzdem purzelt kein Pfund?! Dann könnte das daran liegen, dass du die falschen Sachen isst. Denn wir glauben zwar immer, mehr Gemüse anstelle von Zucker und Fett würde automatisch dazuführen, dass wir abnehmen. Aber das ist falsch. Im Gegenteil: Manche Gemüsesorten sind sogar heimliche Kilopusher!



Auf dieses Gemüse solltest du ab sofort verzichten, wenn du abnehmen willst:


1. Kürbis

Kürbisse treiben den Blutzuckerspiegel extrem nach oben, was eher dazu führt, dass man mehr Kilos ansetzt. Deshalb sollten sie während einer Ernährungsumstellung erst mal nicht auf dem Speiseplan stehen. Stattdessen lieber zu Süßkartoffel-Pommes greifen: Sie haben einen geringeren Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, aber dafür ähnlich viele Nährstoffen wie Carotinoide, B-Vitamine und Vitamin A.

2. Kartoffeln

Kartoffeln besitzen viel Stärke und treiben den Blutzuckerspiegel ebenfalls in die Höhe. Sie sind deshalb zwar als Sattmacher gut geeignet, für eine Ernährungsumstellung oder als Diät-Mahlzeit allerdings nicht. Außerdem haben helle Kartoffeln im Gegensatz zu Süßkartoffeln kaum Nährstoffe.

3. Karotten

Karotten schmecken nicht bitter, sondern eher süßlich – und das kommt nicht von ungefähr. Karotten haben nämlich viel Zucker und Stärke und sind deshalb kein geeignetes Diät-Gemüse. Eine gute Alternative wäre Sellerie: Er ist reich an Ballaststoffen sowie Nährstoffen wie Kalium und Magnesium.

4. Mais

Mais hat einen hohen Zucker- und Stärkegehalt und damit einen hohen glykämischen Index. Das bedeutet, Mais verursacht ebenfalls einen hohen Blutzuckerspiegel und somit immer noch mehr Hunger. 

5. Rüben

Rüben sind eigentlich gesunde Nahrungsmittel. Wer abnehmen will, sollte sie allerdings nicht zu oft essen. Denn sie enthalten relativ viel Stärke und können so dazu führen, dass du an Gewicht zunimmst.

6. Pastinaken

Der glykämische Index einer Pastinake ist wirklich unterirdisch. Das bedeutet, Pastinaken treiben den Blutzucker extrem hoch und besitzen zudem keinerlei wichtige Nährstoffe. Wer abnehmen will, sollte deshalb unbedingt die Finger davon lassen.

FOLLOW ANNIES BEAUTY HOUSE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM