Cheers to Gin! 3 Rezepte für Gin-Cocktails

Cheers to Gin! 3 Rezepte für Gin-Cocktails





1. Milan Millionaire à la Theresa Bar


Gin Cocktails Milan Millionaire à la Theresa Bar


Zutaten:


  • 2 cl Grapefruitsaft
  • 4 cl Maracujasaft
  • 2 cl Gin
  • Soda
  • 1 Maracuja



Gin Cocktails Milan Millionaire à la Theresa Bar



Zubereitung:

Grapefruitsaft, Maracujasaft, Gin und Soda zusammen mit Eiswürfeln im Shaker mixen. Den Drink in ein Martiniglas geben und mit frischen Maracujakernen garnieren. Am besten schmeckt er frisch gemacht in der Bar der Erfinder, der Theresa Bar in München.

2. Blueberry Gin Sour

Gin Cocktails Blueberry Gin Sour

Zutaten:


  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 400 ml Wasser
  • 200 gr Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Eiweiß
  • 3 cl Gin


Gin Cocktails Blueberry Gin Sour


Zubereitung:

Für den Blaubeersirup Wasser, Zucker und Blaubeeren auf mittlerer Stufe erhitzen und für zehn ziehen lassen. Mindestens eine Stunde abkühlen lassen. Anschließend das Eiweiß schaumig schlagen und zusammen mit Zitronensaft, Gin, Blaubeersirup und Eiswürfeln shaken. Nun in einem hohen Glas mit einem Blaubeer-Spieß und Eiswürfeln servieren.

3. Clara's Classic


Gin Cocktails Clara's Classic


Zutaten:


  • 1 Birne
  • 100 gr Zucker
  • Tonic Water
  • 1 Vanilleschote
  • 2 cl Gin


Gin Cocktails Clara's Classic


Zubereitung:

Die Birne mit einem Stabmixer pürieren. Im Shaker Zucker, Birnenmus, das Mark einer Vanilleschote und Gin gut durchmixen. Tonic Water dazugeben, unterrühren und in einem Kristallglas mit Birnenscheiben reichen – cheers!







FOLLOW ANNIES BEAUTY HOUSE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM