Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien

Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien

Was hat man nicht schon alles probiert, um sich die geliebte Portion Schoki auf möglichst gesundem Wege zu holen: Kakao Nibs, Avocado gemixt mit Rohkakaopulver oder Süßkartoffel-Brownies. Das alles könnte jetzt Schnee – beziehungsweise Schokolade – von gestern sein. Denn es gibt tatsächlich eine Obstsorte, die genau so lecker schmeckt wie Schoko-Mousse!




Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien


Schwarze Sapote: Alles über die gesunde Schoko-Alternative


Schwarze Sapote – so heißt diese magische Frucht. Ihr Fruchtfleisch schmeckt leicht süßlich und nussig. Man kann es tatsächlich wie einen sahnigen Pudding löffeln, als gesunde Nutella-Alternative aufs Brot schmieren oder für Smoothies und zum Backen verwenden. Die Früchte sind reich an Vitaminen, Kalzium, Phosphor und Magnesium, gleichzeitig aber extrem kalorienarm. Die Schwarze Sapote ist in Mexiko und Guatemala beheimatet und bisher leider noch nicht in deutschen Märkten zu finden. Man kann sich aber ganz einfach Samen bestellen und die Schwarze Sapote zu Hause selbst anbauen.




Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien

Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien

Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien

Schwarze Sapote: Diese Frucht schmeckt wie Schokolade – und enthält kaum Kalorien









FOLLOW ANNIES BEAUTY HOUSE:
instagram I facebook I twitter 
 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM