Warum es an der Ostsee so schön ist...

Ostsee Zinnowitz/Usedom - Baltic Sea, Zinnowitz on Usedom



...und warum man dort so schön Urlaub machen kann, verrate ich euch. Ich würde mal ganz naiv behaupten, dass die Ostsee, egal wo man seinen Aufenthalt hat, einfach nur schön ist. Egal ob auf der Insel Usedom, ganz im Osten Deutschlands, oder Rügen... aber auch Warnemünde. Ebenso sollen ja die Strände in Schleswig-Holstein wundervoll sein. 



Ostsee Warnemünde Beach.. - Baltic Sea, Warnemuende/ Beach

Don't even forget to protect your head from sun... maybe with a hat
 
First views to the beach of Warnemuende, baltic sea - with a beautiful blue blue sky

 

Urlaubstage an der Ostsee


Gut, was die Strände an Schleswig-Holsteins Ostseeküste so bieten und wie schön sie sind, weiß ich nun aus eigener Erfahrung nicht. Ich war ganz einfach bis dato noch nicht da. Ostsee war und ist für mich aktuell immer noch die Strände in Zinnowitz (Usedom), Prerow auf dem Darß und Warnemünde. Die Ostseestrände Rügens kenn ich bewusst nur außerhalb der Badesaison. So weit ich weiß, war ich noch keine 5 Jahre alt, als meine Eltern mit mir zum Camping in Göhren (Rügen) waren... darum dürfte es nicht ganz verwunderlich sein, dass ich hier nicht mehr allzu viel rückblickend dazu sagen kann.


Some pics photographed with my Smartphone and the app 'Vignette'

Some pics photographed with my Smartphone and the app 'Vignette'
 
Some more photos in style of old Polaroid Snap Instant photos of warnemuende and beach, beachimpressions
Some more photos in style of old Polaroid Snap Instant photos of warnemuende and beach, beachimpressions



Auftanken und die Seele baumeln lassen


Was ich jedoch weiß, dass mitunter schon ein Tag am Ostseestrand reicht um ein Urlaubsfeeling zu zaubern, was einem fast vortäuschen könnte, dass nach diesem Tag nicht noch weitere Strandtage folgen. Man fühlt sich schon nach einem Tag Strand an der Ostsee wie 2 Wochen Urlaub... Strandurlaub. Bei mir ist es gar nicht so lange her, da konnte ich meinen Speicher an einem wirklich sonnig-tollen Tag in Warnemünde komplett auffüllen. Morgens hoch, von Potsdam fährt man gut 3 Stunden und anschließend den ganzen Tag im Sand gefaulenzt. Zwischendurch ein paar Mal in die kühle Ostsee. Das Wasser hatte meines Erachtens gut 20 bzw 21°C.


Wenn man so eine Wasserratte ist, wie ich es seit meiner frühsten Kindheit bin, können diese vielleicht recht niedrigen Wassertemperaturen absolut nicht abschrecken. Und wenn man ersteinmal eine Weile im Wasser ist, kommt es einem direkt warm vor. 



barfoot in the sand, on the beach in warnemuende, warm sand

barfoot in the sand, on the beach in warnemuende, warm sand

it's written in the sand so there is nothing else to say - hashtag beach #beach

Warnemuende beach, view at the baltic sea... don't you smell that wonderful water of the baltic sea?

Beachimpressions of Warnemuende beach at the baltic sea... a lot of people, families

water of the baltic sea in warnemuende... direct at the beach, enjoying the water

sun umbrella at the beach in Warnemuende... beware of the sun at lunchtime... protect your skin




Jetzt und früher



Etwas was ich schon von klein an an der Ostsee wirklich toll fand... die ganzen Sandbanken, die im Wasser sind. Mitunter muss man nicht mal weit rausschwimmen und hat die Ostsee wieder nur bis zu den Knien. Manchmal muss man eben auch ein Stück rausschwimmen und hat dann nach einer zurückgelegten Strecke von 30 m Grund unter den Füßen. So ausreichend, dass man bequem stehen und spielen kann. Wasserball oder ähnliches bietet sich ja geradezu an. 

Früher, zu DDR Zeiten war es übrigens an den Ostsee-Stränden der DDR verboten Luftmatratzen, Kinderschlauchboote oder ähnliches auf dem Wasser zu benutzen. Warum? Fluchtgefahr! Ja, man hätte ja auf einer Kinderluftmatratze in die BRD paddeln können. Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei und inzwischen sieht man unglaublich viele kleine Boote... zum Paddeln oder dahintreiben lassen... auch SUP (Stand Up Paddling) ist immer angesagter auf der Ostsee. 


Beachimpressions of Göhren, Rügen

Beachlife and beachfeeling in Göhren, Rügen


Der Tag am Strand


Für das leibliche Wohl ist übrigens immer gesorgt, es gibt Imbiss-Buden und die Gastronomie beinhaltet ein großes Angebot für alle die hungrig und durstig sind. Ehrlich gesagt, haben wir es allerdings gehalten, wie schon früher zu meiner Kindheit. Selbstgemachte Brote und andere Leckereien und ebenfalls selbstmitgebrachte Getränke. Denn ein Manko gibt es leider schon - die Imbisstände an den Stränden sind nicht unbedingt das, was man wirklich preiswert nennt. 

Ich empfehle euch übrigens auch, wenn ihr Lust habt auf einen Ostsee-Ausflug... fahrt früh genug los. Je früher der morgen, desto eher kommt ihr an und dementsprechend leerer sind zu diesem Zeitpunkt noch die Strände.


Baltic Sea coast in Germany, Schleswig-Holstein and Mecklenburg-Vorpommern


Wie sich das an den Ostsee-Stränden in Schleswig-Holstein gestaltet, in Puncto bekleidet oder unbekleidet baden... dazu kann ich keine Aussage treffen. In den von mir angeschriebenen Ostsee-Städten und dazu gehörigen Stränden in Mecklenburg-Vorpommern ist wohl auf jeden Fall Gemischtwarenhandlung. Sprich, Textilbader und FKKler mischen sich hier bunt und ohne irgendwelche Probleme. 

In meiner Kindheit war auch bei uns ganz klar FKK angesagt; grundsätzlich wenn wir im Sommerurlaub an der Ostsee, meistens Zinnowitz auf Usedom, waren. Das war aber auch ganz normal für mich. Erst als die Pupertät anfing, wars mir zu blöde. Es stört mich allerdings nicht an einem gemischten Ostsee-Strand zu baden. 


Beachimpressions of the baltic Sea - Ostseebad Prerow (Darß)

Beachimpressions of the baltic Sea - Ostseebad Prerow (Darß) - Sea bridge

Beachimpressions and a look from the  dunes to the baltic sea in Zinnowitz, Insel Usedom

Beachimpressions of Warnemuende, Baltic Sea


Ihr solltet also ganz für euch entscheiden, ob euch das stört oder nicht. Wahrscheinlich wird es jedoch so sein, dass an allen Ostsee-Stränden in Mecklenburg-Vorpommern gemischtes baden angesagt ist. 

Noch etwas was mich schon immer unglaublich an den Ostsee-Stränden begeistert hat, weshalb ich sie auch noch immer liebe - egal ob Sommer oder Winter... die Dünen. Die Dünen bevor man den Strand betritt. Das ist ein so schönes Stück Natur. Ich kann euch die Strände im Norden wirklich nur empfehlen und wenn ihr für euch in diesem Sommer noch Ausflugsziele sucht oder kurzfristig in den Urlaub wollt... auf zur Ostsee.

Ein ganz wichtiger Hinweis noch an euch... begeht bloß nicht den gleichen Schusseligkeitsfehler, der mir unterlaufen ist und achtet bitte auf ausreichend Sonnenschutz. Zum einen durch Sonnencreme mit einem entsprechenden LSF und am besten geht ihr während der Mittagsstunden unter den Sonnenschirm oder Strandmuschel. Sucht euch Schatten... Ihr seid schneller verbrannt und habt noch eine ganze Weile später mit den Folgen von recht heftigem Sonnenbrand zu kämpfen. Ach und zum LSF... nehmt hier am Strand bitte einen wirklich hohen. Ich hatte mich morgens direkt mit LSF 30 Sonnenmilch-Produkten eingecremt und habe sowohl auf Nase, Fußrücken als auch Rücken einen unglaublich starken Sonnenbrand bekommen. Also bitte unbedingt darauf achten.

Sun umbrella - protects you from sun... don't forget to protect your head and skin from sun

beach chairs - protects you from sun... don't forget to protect your head and skin from sun

You need a really good and strong suncare product to protect your skin

You need a really good and strong suncare product to protect your skin and your eyes from the sun

You need a really good and strong suncare product to protect your skin and your eyes from the sun
 

Zum Abschluss noch eine kleine Anekdote... als ich das erste Mal an der Ostsee war, ein wirklich kleiner Knirps noch, meine Mum oben mit mir auf den Dünen stehend und gespannt darauf wartend was ich wohl zu der großen Ostsee sage... waren meine Worte nur "...so ein großer Buddelkasten..." ihr seht, der Strand hatte eine faszinierendere Wirkung auf mich als das große weite Wasser der Ostsee...



Beachlife and -feeling at the beach in Warnemuende, Baltic Sea

Beach chairs are a good alternative to your beach towels & co

A ferry boat from Warnemuende to sweden

Have a beautiful day at the baltic sea in Germany; here beach in Zinnowitz, Usedom





FOLLOW ANNIES BEAUTY HOUSE: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER] [INSTAGRAM)


ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM