Lippenpflege Routine

 
Den meisten von uns dürfte klar sein, dass gerade im Winter eine umfangreiche Lippenpflege wichtig ist, damit die Lippen nicht trocken, rau oder spröde werden. Denn der Wechsel von kalten Temperaturen und warmer Heizungsluft setzt ihnen ganz schön zu.



Dies zum Motto hab ich mir mal das Thema Lippenpflege-Routine mit meinen liebsten Lippenpflegeprodukten  zur Brust genommen und möchte ich euch heute meine aktuellen Favorites vorstellen. Zusätzlich bekommt ihr noch einen kleinen Einblick in meine Lipcare-Routine.

Vielleicht ist ja doch der ein oder andere hilfreiche Tipp für euch dabei. Wichtig zu merken ist, dass im Gegensatz zur normalen Haut die Lippen keine Talgdrüsen und keinen Fett-Wasser-Film besitzen. Dadurch werden sie vor äußeren Einflüssen schlechter geschützt und nicht mit Fett und Feuchtigkeit versorgt.  

être belle Cosmetics Lip Lift Peel




Eines meiner Fav-Products ist ein leichtes, sanftes Lippenpeeling von etre belle.  Das être belle Cosmetics Lip Lift Peel hab ich durch die Glossybox entdeckt und lieben gelernt. Das Lip Lift Peeling ist hervorragend geeignet, um die Hautoberfläche der Lippen zu verfeinern und somit die optimale Grundlage für einen unglaublich zarten Kussmund und die darauffolgende Pflege zu schaffen. Feuchtigkeitsspendend entfernt es sanft abgestorbene Zellen und wirkt zudem pflegend.
Sicherlich ist dies nicht unbedingt das günstigste oder preiswerteste Produkt mit seinen 12,95 € allerdings ist die kleine Tube seinen Preis durchaus wert. 







Am besten einmal in der Woche, oder auch ganz nach eigenem Bedarf, eine kleine Menge auf den Lippenbereich geben und dann mit sanften, kreisenden Bewegungen einmassieren. Circa eine Minute einwirken lassen und anschließend mit einem angefeuchteten Wattepad vorsichtig abnehmen. 








Balm Lip Service von Rituals




Erst sehr kurz in meiner Lippenpflege-Sammlung aber absolut nicht mehr wegzudenken. Der pflegende Balm von Rituals ist wahrlich und absolut eine wohltuende Pflege für trockene, rissige Lippen: Mit dem Balm Lip Service regeneriert und pflegt Rituals die Lippen. Angereichert mit Mandelöl und Sheabutter wird die zarte Haut der Lippen mit nährender Feuchtigkeit seidig zart gepflegt. 
Der Duft ist angenehm zart und leicht, die Textur sehr angenehm und man hat sofort das Gefühl, dass die Lippen wirklich top gepflegt werden. Vorallem wenn ich das Gefühl von sehr trockenen und beanspruchten Lippen habe, greife ich als erstes - auch zwischendurch, zum Lip Service von Rituals.





Ob ihr es lieber mit dem Finger oder einem Lip-Brush auftragt, ist ganz und gar Geschmacksache und richtet sich nach der persönlichen Vorliebe. Ich persönlich bevorzuge, vorallem wenn meine Lippen sehr pflegebedürftig sind, einen Lip-Brush, da ich das Produkt so gleichmäßiger und kräftiger auftragen kann.

 

 

Lip Balms von eos & balmi











Zwischendurch und auch für die Handtasche bzw wenn meine Lippen nicht ganz so arg beansprucht oder trocken sind, greife ich immer öfter zu meinen eos Lipbalms oder dem neu eingezogeen I love... Cheery Bling Lippenbalsam.  Die natürliche Mischung des balmi aus Vitamin E, Shea-Butter und Jojoba-Öl spendet intensive Feuchtigkeit. Somit ist er perfekt für die empfindliche Haut. Der Lippenbalsam schützt mit zusätzlichem LSF 15 vor UVA-Strahlen und ist somit der unverzichtbare Wegbegleiter.

Zu den eos Lip balms muss ich sicherlich nicht allzuviel sagen. Die Pflege ist toll und außerdem duften sie unglaublich gut. 






Meine Routine



Bei meiner morgendlichen bzw täglichen Makeup Routine, kommt ziemlich regelmäßig mein Lip Lift Peeling zum Einsatz. Ganz nach Bedarf. Dadurch werden meine Lippen von abgestorbener Haut befreit und auf die anschließende Lippenpflege vorbereitet. Außerdem bekommen sie eine toll natürlich-rosige Farbe auf Grund der besseren Durchblutung.





Nach dem Peeling kommt dann meistens der Balm Lip Service von Rituals an die Reihe. Aufgetragen wird er mit einem Lip Brush und anschließend sanft mit dem Finger einmassiert.




Anschließend geht es weiter mit dem restlichen Make-Up inkl. Lippenstift oder -gloss.






Ganz nach Bedarf und wie beansprucht meine Lippen gerade sind, trage ich im Laufe des Tages immer mal wieder den Balm Lip Service auf, oder - wenn es ein normaler LipBalm auch tut, greife ich zu einem eos oder balmi.  Falls meine Lippen nicht gerade besonders rauh, trocken oder beansprucht sind, sind es durchaus 2 - 3 Male. Falls sie, wie aktuell zum Beispiel ein wenig pflegebedürftiger sind, dann kann es schon 5 - 6 mal am Tag sein. 


Vor dem Schlafen kommt auf jeden Fall, nach der abendlichen Pflegeroutine nochmals der eos oder balmi zum Einsatz, oder etwas dicker im Auftrag der Balm Lip Service von Rituals.

Am nächsten Tag sind die Lippen butterweich und zart wie Babylippen. Wer im übrigen kein Lip Peeling hat und sich auch kein teures Produkt zulege möchte, kann auch stattdessen eine weiche Zahnbürste nehmen und damit die Lippen sanft in Kreisbewegungen massieren. Übrigens auch sehr gut für die allgemeine Durchblutung der Lippen.

Ich bin mit meiner Routine durchaus zufrieden und meistens kann ich auch nicht klagen über meine Lippen. Das kommt nur sehr selten vor.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Danke an jeden, der mir den Balm Lip Service von Rituals empfohlen hat! Solch wertvolle Tipps erhält man nicht alle Tage.

So ihr Hübschen, das soll es auch schon gewesen sein zum Thema Lippenpflegeroutine und meinen Fave-Products für die Lippen...  Vielleicht, ich hoffe es ein wenig, war der Beitrag ja doch ein wenig hilfreich für den ein oder anderen von euch und ihr schaut euch die genannte Produkte evtl. etwas näher an.

Was ist eure Meinung über die eizelnen Produkte? Habt ihr auch selbst eine Lippenpflegeroutine und wie sieht diese aus? Ich bin neugierig... Lasst es mich wissen. 

Habt einen schönen Tag.










ANNIE

1 Kommentar:

  1. Wie schön, dass dir das Peeling so gut gefällt <3 Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM