Shiseido - Pureness Matifying Stick



ich hatte gerad mal wieder in meinem kleine Notfallkosmetiktäschen für unterwegs was gesucht und da ist mir eines meiner Lieblingsprodukte in die Hand gefallen.











Ich muss zugeben, ich habe es schon eine Weile, benutze es mehr oder weniger regelmäßig. Immer wenns erforderlich ist und Gott sei Dank ist es trotzdem noch nicht alle.


Der Matifying Stick aus der Purness Serie von Shiseido ist eines meiner Lieblingsprodukte wenn es ums mattieren der Haut geht. Egal ob mit Makeup oder ohne. Ob darunter oder nachträglich auf dem Makeup. Er ist so groß wie ein Lippenstift, in dem typischen hellblau mit der blauen Schrift von Shiseido. Und genauso wie ein Lipstick wird er geöffnet und herausgeschraubt. 








Der Shiseido Pureness Matifying Stick Oil-Free mattiert die ölige Hautpartien zuverlässig und kaschiert ebenso vergrößerte Poren. Aufgrund der praktischen Verpackung eignet er sich auch ideal als Begleiter für unterwegs und ist immer dann zur Hand, wenn unschöner Hautglanz korrigiert werden muss. Dieses Produkt wird gezielt auf glänzende Hautpartien aufgetragen und bildet auch eine optimale Grundlage für Makeup. 
 

Inhalt:  4 g / 15 ml

Preis: 20,90 € € bei iparfumerie.de



Inhaltsstoffe: 
Parfum, Dimethicone, Cyclomethicone, Tocopherol, Pentaerythrityl Tetraoctanoate, Ceresin, Silica, Candelilla Cera, Mica, Sorbitan Sesquiisostearate, Alumina, Methicone, Diisostearyl Malate, Copernicia Cerifera, Benzyl Benzoate, Linalool, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Butylphenyl Methylpropinal, Hexyl Cinnamal, Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene









Wie schon gesagt, ich hab ihn schon eine ganze, ganze Weile. Was jeder von euch bestimmt kennt, sind diese "Löschpapiere", die es mitlerweile von mehreren Herstellern gibt, u. a. von essence. Vor ner ganzen Zeit hatte ich mir dieses "Löschpapier" gegen unschöne glänzende Hautpartien im Gesicht auch gekauft. Erst das Produkt von Shiseido und einge Zeit später, da die Shiseido-Blätter langsam dem Ende zu gingen, das Produkt von essence. Ich hatte mir jedoch auch den Mattierungsstift von Shiseido zugelegt und je nach Situation gefällt mir dieser Stift besser.

Wenn man ihn aufmacht und hochdreht, wie bei einem Lippenstift eben, erscheint ein weißer, matter ca 1 cm dicker Stift, dieser ist ziemlich geruchsneutral. Man streicht damit über die zu mattierenden Stellen im Gesicht und verstreicht ihn am besten noch kurz etwas, da man ansonsten beim genaueren Hinsehen die weißen Spuren des Stiftes sehen würde. Ruckzuck ist die Stelle wunderbar mattiert und es hält auch viel länger, als wenn man mit diesen Löschpapieren rübergeht.







Wenn man ihn aufgetragen hat, lässt er sich, genau wie alle anderen bekannten Pore Minimizer & Co. gut verteilen und ist dann nicht mehr sichtbar. Zurück bleibt ein mattiertes Hautbild und verfeinerte Poren. 






 
Ich kann den Matifying Stick wirklich empfehlen, aktuell ist er allerdings nur noch bei iparfumerie erhältlich. Deutlich günstiger jedoch als zum Zeitpunkt, als ich ihn mir gekauft habe. Immer noch Top!!!




























ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM