For Fashion Lovers... Styles you love

Es gibt zahlreiche Fashion- und Stylingportals. Ihr wisst, dass ich eine gewisse Vorliebe für solche Seiten habe. Habe euch ja schon desöfteren mit Outfits von diversen Plattformen traktiert.... ein wenig erinnert es an diese kleinen Papierpüppchen, die man ganz nach Lust und Laune mit ebenso aus Papier gefertigten Kleidchen, Hosen etc ausstatten konnte.


Zu DDR Zeiten gab es sicherlich nicht ganz so viele davon, ich weiß jedoch, dass ich auch so etwas hatte und sogar für mich, als Puppenmuffel war es witzig und ein schöner Zeitvertreib... Jetzt gibt es seit einiger Zeit wieder eine weitere Plattform, die Spaß macht und bei der man direkt süchtig werden kann... Meistens werden die von mir zusammengestellten Outfits und Styles jedoch so teuer, dass ich mir das im realen komplett gar nicht leisten könnte. 
Besonders interessant ist, dass stylesyoulove.de kein einzelner Onlineshop ist, sondern vielmehr ein Portal, welches als “Schnittstelle” für viele Shops fungiert und einem so eine riesige Auswahl an Fashion bieten kann. Das Angebot an den verfügbaren Artikeln kann sich ständig ändern, so dass mitunter täglich etwas Neues verfügbar ist.

Derzeit scheint es irgendwie ein wenig zu hängen mit der Anmeldung oder wenn der entworfene Style gespeichert werden soll... Vielleicht ist das Ganze aber auch nur temporär oder liegt an meinem facebook-Account... who knows... ich denke, das dürfte sich in den kommenden Tagen gelöst haben. Die Anwendung ansich ist kinderleicht und gut zu verstehen. Die auszuwählenden Produkte sind übersichtlich angeordnet, man kann in dem Fenster, in dem man sich seinen Style zusammenstellt, die Artikel unterschiedlich in der Größe oder Anordnung variieren...
Toll ist, dass man, im Gegensatz zu einigen anderen Plattformen nicht nur nach Farbe oder Preis, Unterkategorie und Style filtern kann, sondern man hat eine unglaublich große Auswahl an Marken zur Verfügung... Ich war wirklich beeindruckt. 
Es ist mitunter wirklich von Vorteil solche Plattformen nutzen zu können, wenn man zum Beispiel in der Pampa wohnt... so wie ich, hier in diesem kleinen Kuh-kaff... Wenn man ein Preislimit hat, was man sich selbst gesetzt hat, dann kann man auch preislich eine Grenze setzen... Somit wird das Taschengeld-Limit garantiert nicht überzogen. 

In diesem Fall wurde mein Taschengeld- und Shoppinggeld-Limit definitiv überzogen... so viel kann ich verraten...


In letzter Zeit bin ich ja auch immer öfter, mit Außnahme meines Stuttgart-Aufenthaltes, zu dem mich meine Freundin mitgenommen hat, zum Online-Shopper geworden... und möchte dies auch nicht mehr missen... daher werde ich mich jetzt noch weiter bei Stylesyoulove umschauen und wünsche euch ebenso viel Spaß beim schmökern und stylen...
 
 
 











ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM