Hat was gegen geschwollene Augen

Schon allein der Name lässt einen grinsen. Ich hatte mich gefreut als ich sie in der GlossyBox hatte. Und endlich hab ich es geschafft sie auch an zuwenden. Inzwischen habe ich sie sogar schon zweimal verwendet. Gott sei Dank waren ja 3 Einzelpackungen in der Glossybox.
“Die Augen-Pads von Anatomicals machen müde Augen munter. Wake up eye patches wirken feuchtigkeitsspendend, straffend, festigend und aufpolsternd und verbessern die Hautelastizität.




1. Reinigen Sie Ihr Gesicht und trocknen Sie es sorgfältig ab. 2. Öffnen Sie die Folienverpackung und ziehen Sie die Schutzfolie von den Patches ab. Für beste Ergebnisse verwenden Sie die Patches umgehend nach dem Öffnen der Packung. 3. Platzieren Sie die Patches unter den Augen und drücken Streichen Sie sie für einen optimalen Sitz leicht an. 4. Lassen Sie die Patches 30 Min. lang einwirken. 5. Entfernen Sie die Patches vorsichtig. Nur zur einmaligen Verwendung.” 

Preis: pro Sachet 1,95 € (einmalig verwendbar) - bei Douglas

Inhaltsstoffe:
Aqua Collagen Niacinamide(Vitamin B3) Glycerin and Glyceryl Acrylate/Acrylic Acid Copolymer and Propylene Glycol and PVM/MA Sodium Hyaluronate Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Extract Phenoxyethanol Hydrolyzed Soy Protein Propylene Glycol Algae Extract Allantoin Xanthan Gum Ethylhexylglycerin Ascorbic Acid (Vitamin C) Petrolatum DMDM Hydantoin Disodium EDTA Vitis Vinifera(Grape) Seed Extract Carbopol 940 Tocopheryl Acetate (Vitamin E) Rosa Centifolia Flower Extract Dmdmh and Iodopropynyl Butyl Carbamate Polysorbate 20




Mein Fazit:
30 Minuten einwirken? Eine lange Zeit im Gegensatz zu anderen Eyepads, die ich bisher ausprobiert habe. Viel wirkt viel?! Dann muss es ja auch etwas bringen!!! Sicherlich brauche ich an dieser Stelle nicht zu erwähnen, dass dies nur etwas für Tage ist, an denen man viel, viel, viel, viel Zeit für sich hat. – Aber Gott sei Dank gibt es ja solche Momente, solche Tage und es macht einem auch nichts mehr wirklich aus, wenn die in der WG wohnenden Kinder sich lustig machen: es bringt wirklich etwas.



Das kleinen wablingen Dinger mit der seltsam-amüsanten Konsistenz (sie erinnern an diese Glibbergummi-Monster) sitzen, wenn sie ersteinmal unter den Augen platziert sind – recht gut und der Vorteil: man kann sich relativ frei bewegen; Joggen oder ähnliches geht aber auch damit nicht... sehen und gesehen werden. Immerhin also mehr als manch andere Augenmasken. Ein weiterer Pluspunkt ist der kühlende Effekt und sie halten die Kühle durch die Dicke des Materials auch eine Weile. Verstärkt wird der Effekt, bewahrt man die Pads vorher im Kühlschrank auf. Und zwar um ein deutliches.

Das Tragen ist angenehm und nach dem Abnehmen sieht man WIRKLICH einen Unterschied. Die  dunklen Augenschatten wirken heller, lebendiger und die Haut fühlt sich gut an. Man merkt, sie ist mit Feuchtigkeit versorgt. 

Von meiner Seite aus sehr zu empfehlen und daher 5 von 5 Punkten




 




BlogLovin // tumblr // twitter // facebook

ANNIE

Kommentare:

  1. Ich habe sie letztens auch ausprobiert. Mich hat es total genervt, weil ich das Gefühl hatte, ich konnte meine Augen nicht mehr richtig auf und zu machen. Habe sie dann nicht so lange einwirken lassen und konnte auch keinen Unterschied feststellen. Für mich sind diese Teile nichts :)
    lg isi von http://isibellaful.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ich fand sie jetzt nicht soooo dolle... außer als ich sie einmal morgens nach dem aufstehen benutzt habe da haben sie wirklich abschwellend gewirkt.

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM