Ihr SP Friseur empfiehlt...

Hallo ihr Hübschen, ich habe heute Abend noch ein kleines Review für euch. Ich musste vorhin daran denken, als ich mir die Haare wusch und mir anschließend eine Repair Maske ins Haar einmassierte. Während der Wartezeit... ihr wisst schon.. wenn hinten auf der Packung steht, dass das Produkt mindestens so und so viel Minuten einwirken soll, man auf die Uhr schaut und sich fragt, was man eigentlich in der Zeit tun soll.. Mir gehts jedenfalls immer so. Also habe ich die Rückseite der Tube studiert und dann gedacht... wäre doch glatt mal ein Review wert.
 
 
 
 
Das Corpus Delicti... bzw das Produkt, um welches es sich dreht, ist die Repair Maske von Wella aus der System Professional Series. Eine sogenannte Sondergröße, sprich Probiergröße, war in der Glossybox und entgegen der Meinung der Meisten, hab ich mich eigentlich sehr darüber gefreut. Das einzige, was mich ein wenig missgestimmt hatte, war dass es eben nur eine "Sondergröße" war. 
 
Mich hätte in diesem Fall, ehrlich gesagt, wirklich ein Originalsize Produkt mehr gefreut, denn ich bin gerade für Haarpflegeprodukte immer sehr zu haben. Seit dem meine Haare wieder lang sind... jaaaaa ich bin ganz stolz, dass sie inzwischen wieder eine Länge haben, die ein wenig über die Mitte des Rückens hinausreicht. Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, dass ich mal razzekurze Haare hatte? (Falls ihr das sehen wollt, ich zeig euch gern ein Beweisfoto)
 

 
 
Gut, aber ich schweife ab... ich habs irgendwie damit, ständig vom Thema zu kommen... vom Kuchen backen auf Arschbacken, wie man auch so schön sagt. Seht ihrs... schon wieder passiert. 
 
Also kommen wir zur Repair Maske. Diese Maske ist für strapaziertes Haar, also so wie es vor einer Weile noch war. Aber da ich nicht möchte, dass es sich wieder so strapaziert und Stress hat, pflege ich es schön. Generell bin ich von den Produkten von Wella begeistert, habe bis dato nur gute Erfahrungen damit gemacht und wenn ich also Wella-Produkte bekommen kann, dann nehm ich sie auch. 
 


 
 
Die Maske soll gleichmäßig ins gewaschene und noch feuchte Haar einmassiert werden. Sorgsam verteilen, einige Minuten - um genau zu sein sollen es 5 Minuten sein - einwirken lassen. (Seht ihr.. und was macht man in den 5 Min.?!) Anschließend gut ausspülen. An dieser Stelle habe ich noch einen kleinen Tipp. Diesen hatte ich vor einigen Jahren von meiner lieben Freundin und Mitbewohnerin KiKi bekommen... Wenn ihr die Haare schön gründlich augespült habt, dann lasst anschließend noch ganz kurz richtig, richtig kaltes Wasser über die Haare laufen. Am besten aber nur über die Längen und Spitzen, nicht direkt auf den Kopf. Jedenfalls nicht im Winter. Sonst gibts Kopfweh oder Gehirnfrost... Nein, das nicht, aber das Kopfweh sicher und eine Erkältung vielleicht auch. Also wirklich nur die Längen und Spitzen. Warum?! Das schließt die Haarstruktur und gibt den Haaren einen tollen, natürlichen Glanz. Das klappt wirklich ;)
 
 
 
Die Konsistenz der Maske ist cremig, etwas fester allerdings als zum Beispiel der Großteil der Haarmasken und Kuren oder Conditioner. Der Duft ist angenehm und nicht aufdringlich oder penetrant. Sie juckt nicht, kein Brennen in den Augen oder ähnliches. Ich denke, die Maske werde ich mir auf jeden Fall nachkaufen. Die 30 ml Probiergröße reicht bei meiner Haarlänge für 2 Anwendungen. Bei kürzeren Haaren reicht sie vielleicht für 3 Anwendungen. 
 
Die regulären Größen der Maske mit 200 ml und 400 ml sind nicht in Tuben sondern in quadratischen Tiegeln. Der Durchschnittspreis für den 200ml Tiegel liegt bei 12 - 13 € und der 400ml Tiegel hat einen Preis von 16 - 17 €. Auf jeden Fall ist das ein Produkt, bei dem sich ein Nachkauf wirklich rentiert und qualitätstechnisch lohnt. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.
 
 

Wer von euch hatte auch die Maske in seiner Glossybox und wie sind eure Meinungen dazu? Abweichend zu meiner oder habt ihr gleiche Erfahrungen?

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM