Cremes über Cremes und noch mehr Cremes... Review

Hallo ihr Beauties,

Wer weiß das nicht, in so ziemlich jeder Beauty ...in fast jeder GlossyBox ist mindestens eine Creme enthalten und bis dato war ich immer sehr zufrieden. Ein Manko war allerdings oft, dass sie nicht immer ideal für empfindliche & sensible Haut geeignet ist. Meistens habe ich das nämlich an meinem - teilweise unfreiwilligem - Test'Kaninchen' ...meiner WG-Mitbewohnerin ausprobiert... und oft genug kam sie juckend und teils fluchend wieder vom Bad hoch in mein Zimmer.

Diesmal gabs ein Produkt, was sie wirklich gut verträgt und daher habe ich es ihr ganz überlassen... die NAOBAY Creme aus der Oktober GlossyBox. Die Okt. Box, die eh erst im November ankam ;) 

Glossybox schreibt:
Verabschieden sie sich mit dieser Feuchtigkeit spendenden Hautpflege endgültig von trockener Haut. Dank ihrer besonderen Zusammensetzung aus hochwertigen Pflanzenextrkten und pflanzlichen Ölen unterstützt sie optimal den Säureschutzmantel. Wer braucht schon Sonne, wenn sie mit ihrem frischen Teint alles überstrahlen?






NAOBAY bietet Bio- und Naturkosmetik mit dem ECOCERT-Label. Bis dato war mir die Marke doch noch  recht fremd, aber ich freu mich sehr hatte ich doch bisher schon viele Lobeshymnen gehört bzw. gelesen. Diese Pflege soll also Feuchtigkeit spenden und den Säureschutzmantel der Haut dank hochwertigen Pflanzenextrakten und pflanzlichen Ölen optimal unterstützen.

Mein Fazit:


Verpackung: Eine schlichte, puristische und weiße Kunststofftube mit einem Klappdeckel, der den ungefähr gleichen Durchmesser wie die Tube hat. Vorne ist in schwarz das Logo und der Markenname aufgedruckt, sowie die genaue Produktbezeichnung. Rückseitig sind Inhaltstoffe, Angaben zur Anwendung sowie Inhalt und Herstellerangaben aufgedruck. Ebenfalls in schwarzer Farbe. Ich mag solche schlichten und einfachen Verpackungen sehr und daher hat mir auch dieses Produkt eigentlich gleich zu gesagt. Noch begeisterter war ich von dem Inhalt:

Inhalt: 30 ml Sondergröße. Originalgröße 50 ml
Preis: 50 ml / 32,50 €

Die Creme wirkt reichhaltig, aber dennoch ist die Konsistenz nicht so fest, wie manch einer das vielleicht erwartet hätte. Ich mag die Konistenz der Creme; sie fühlt sich angenehm an, lässt sich gut entnehmen und leicht verteilen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Creme sehr schnell und gut einzieht. Sie hinterlässt ein wundervoll weiches Gefühl auf der Haut... Zart wie ein Baby-Poppes eben... wirklich, ich schwöre es... so streichelzart, dass eurer Freund euch wahrscheinlich die ganze Zeit im Gesicht rumfuchteln wird. 





Den Geruch mögen sowohl ich als auch meine Lieblings-WGM,  sehr gerne. Im Gegensatz zu einigen anderen Testpersonen scheinbar. Mir gefällt er... eine gewisse zitronige Frische schwingt da irgendwie mit.

Was sehr schön ist... meine Lieblings-WGM, mein Lieblings-Testkaninchen... Kein Jucken, kein Brennen... keine roten Hautstellen... und glaubt mir, so ein Resultat zu haben, ist mehr als selten. Denn bei fast allen Produkten reagiert sie übersensibel... Vielleicht schaff ich es, ein wenig zusammenzusparen und sie ihr zu besorgen... so als Überraschung... ihr versteht schon. Denn ich finds toll, dass sie auch mal etwas gut verträgt... 



Das einzige was mich also wirklich vom Test abschreckt, ist der doch etwas hohe Preis aber ansonsten bekommt das Produkt von meine eine volle Kaufempfehlung... und daher auch von mir 5 von 5 möglichen Röschen.... denn ich bin eigentlich mehr als zufrieden mit der Creme. I love it... 

Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Creme? Kennt ihr sie überhaupt oder ist sie euch völlig neu? Wie vertragt ihr Cremes und Produkte? Was vertragt ihr überhaupt nicht?

Liebste Grüße aus der Grafschaft,



ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM