I love purple... the last try ...try it with glitter

Hallo Beauties,
 
kennt ihr das? Einige von euch kennen das bestimmt, aus eigener Erfahrung. Schreibblockade!!! Irgendwie ist momentan der Wurm drin. In meinem Kopf. Gern habe ich ihn da nicht und ich hoffe, er zieht schnellstmöglich wieder aus. 
 
 
 
Trotz des kleinen fiesen Untermieters dachte ich, zur Abwechslung mal wieder ein kleines NOTD von mir. Kurz bevor ich nach Potsdam geflogen bin, sind mir ja alle meine künstlichen abgefallen. Also die Nägel. Hängengeblieben etc. Nun sind meine Nägelchen ratzekurz. Kürzer als mir lieb ist. Das Problem, sie wachsen nicht. :S Gefällt mir natürlich überhaupt nicht und so versuche ich, mit Gel verstärkt und Farbe untestützt, das ein wenig zu kaschieren. Vielleicht gewöhn ich mich ja auch an die Tatsache, dass sie nun einmal kurz sind.



Als ich in Potsdam war, habe ich so ziemlich jeden Tag die Farbe gewechselt. Jetzt, wo ich wieder zu Hause bin, mache ich das nicht... höchstens jeden 2. Tag :D Diesmal hab ich mich für lila und Glitter darüber entschieden. Base Coat hab ich diesmal einen Nagellhärter von p2 auf den Nägeln und als Top Coat den neuen Top Sealer aus der essence BTGN-Serie. 
 










 Jetzt, wo ich sie etwas mit Gel verstärkt habe, biegen sie wenigstens nicht mehr so leicht um und reißen auch nicht mehr ein... Davor war das eine wahre Katastrophe. Weich wie Butter und rissig. Überall ist man hängen geblieben und der Lack hielt keinen einzigen Tag. Mit der Gelverstärkung bin ich wenigstens dieses Problem los.
Wie gefallen sie euch? Auch wenn sie jetzt so kurz sind. Ich bin wie immer über eure Meinungen und Comments, Anregungen etc gespannt und freue mich drauf. 
Liebe Grüße aus der Grafschaft,




ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM