To a daydream believer... for a better sleep - Produktvorstellung

Oh, I could hide neath the wings
Of the bluebird as she sings
The six-o'clock-alarm would never ring
But it's rings and I rise
Wipe the sleep out of my eyes
My shaving razor's cold and it stings. 


Ref.: 

Cheer up sleepy Jean
Oh, what can it mean
To a daydream believer
And a homecoming queen


Hallo meine Lieben,

Ich kann ja manchmal auch ein ganz schöner Daydreamer sein. Allerdings hat sich das ja Gott sei Dank etwas verwachsen mit dem Alter. So ein kleines Mittagsschläfchen ist allerdings manchmal doch sehr entspannend. Vor einigen Jahren, auf dem Flug auf die Malediven, sind wir mit Quatar Airways geflogen und dort gab es für jeden u.a. eine Schlafmaske. Und ab diesem Flug hatte ich ein Faible dafür entwickelt.Schlaf ist wichtig, lebenswichtig. Am besten schläft es sich, wenn es kuschlig, gemütlich und vorallem dunkel ist. Leider ist die Möglichkeit einen Raum zu verdunkeln teilweise ein kleiner Luxus, denn nicht jede Wohnung verfügt über Rolläden oder Fensterläden. 



An dieser Stelle können solche Schlafmasken ungemein hilfreich sein. Aber auch wenn man auf Reisen ist. Sowohl mit der Bahn, dem Auto, Flugzeug - wie auch immer man reist, gerade bei längeren Strecken möchte man ein kleines Nickerchen machen. Ich bin öfter unterwegs, in meinem Fall mit dem Flieger und da kann es doch ganz schön sein, wenn man - abgeschirmt vom Rest der Passagiere - mal ein wenig die Augen schließen zu können.


Ich habe dann noch die Maske von meiner Mum bekommen, die ja mit mir geflogen war, dann kam noch von Virgin Airline eine dazu und eine Prinzessinen-Schlafmaske. 



Nun bin ich auf ein Unternehmen - daydream.ch - gestoßen, welches sich einzig und allein diesem Produkt gewidmet hat und noch ein paar Dinge, die dazu gehören. Von einfachen Ausführungen mit tollen Designs über Beauty-Schlafmasken mit Wirkstoffen, auch Männer-Schlafmasken, alles ist dabei, was das Herz begehrt. Zum Beispiel ganze Sets, sogenannte Travel Sets. 

 

Dass so etwas natürlich mein Interesse weckt, brauche ich nicht extra zu erwähnen. Nehme ich an. Und dank Daydream.ch wurde es mir nun ermöglicht, ein paar dieser tollen Produkte zu testen. Ganz lieben Dank an Daydream für die tolle Kooperation, die sehr nette und zuvorkommende Korrespondenz und vorallem für die wirklich tollen, zur Verfügung gestellten Produkte. Ich bin so begeistert. 

 
 

Am Donnerstag klingelte der Paketbote und brachte mir ein schönes Paket. Enthalten waren folgende Produkte:

 

Alle drei Masken sind wirklich toll und haben gegenüber meinen bisherigen Masken so einige Vorteile. Zum einen sind die Daydream Masken wirklich qualitativ hochwertig verarbeitet, die beiden Kopfbänder sind nicht nur elastisch, sondern auch in der Länge verstellbar. So schneidet garantiert nichts ein und verliert sie auch nicht. 

 
 

Durch das 6-Layer-System, sprich 6 Schichten Stoff, sind die Masken wirklich 100 % lichtdicht. Ideal also wenn man sich tagsüber mal ein wenig hinlegen möchte und man nicht die Möglichkeit hat den Raum abzudunkeln. Wenn man schon den Raum nicht verdunkeln kann, dann wenigstens die Augen. Gerade als Migränepatient, ich weiß also wovon ich rede, ist es aber manchmal schon notwendig, dass es dunkel ist und meine bisherigen Masken waren nie wirklich lichtdicht. 

 
 
 

Ein weiterer großer Pluspunkt - gerade für Kopfschmerz- und Migränegeplagten, sind die integrierbaren Kühlkissen. Diese lassen sich ganz einfach in die Maske hineinschieben und schon kann man seinen strapazierten Augen eine angenehme Wohltat verschaffen. Eine Stunde vorher ins Kühlfach und das Kühlkissen ist einsatzbereit. Und durch den Mikrofaserstoff ist es auch nicht zu kalt auf der Haut, trotzdem es im Gefrierfach gelegen hat. Ich habs schon getestet - es ist himmlisch. Himmlisch ist auch, dass wirklich absolut kein Licht durchdringt. Skeptisch war ich Anfangs ja doch. Es war auch eine kleine Eingewöhnung notwendig auf Grund der kleinen Schaumstoffröllchen, da ich bisher nur Masken ohne diese Röllchen hatte. Aber ich bin sehr dankbar, dass der Schaumstoff genau dort ist, denn das ist quasi das Geheimrezept.

 


Die Masken sind alle sehr weich gepolstert und mit Mikrofaserstoff überzogen. So kratzt nichts sondern man hat ein wirklich sehr angenehmes Gefühl auf der Haut. 

 
 

Das hochwertige Nackenkissen mit Lammwolle, das sogenannte Travel Pillow, ist superweich und kuschlig auf der Haut. Mit zwei Samtbändern kann es vorne geschlossen werden. Damit ist garantiert, dass das Nackenkissen nicht verrutscht. Der Bezug ist abnehm- und waschbar. Für mich heißt das, dieses Kissen wird mich garantiert auf der nächsten Reise begleiten. So ein kuschliges Nackenkissen muss einfach dabei sein.

 

Mein Fazit: Eine absolut tolle Bereicherung, eine wahre Wohltat, vorallem wenn man auf Reisen ist oder den Raum nicht abdunkeln kann. Ich liebe meine Masken. Alle drei und gebe sie garantiert nicht wieder her. Von daher bekommt daydream von mir 5 von 5 Röschen.



Schlaft ihr mit Schlafmaske? Wie findet ihr die gezeigten Modelle? Ich freue mich wie immer auf eure Meinungen und Comments... Und jetzt geh ich mit meinem Lammfell-Nackenkissen kuscheln. 

Liebe Grüße aus der Grafschaft,



ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM