Das Motto dieser Woche lautet... - Stardesigner Guido Maria Kretschmer

Das Motto dieser Woche lautet... - Stardesigner Guido Maria Kretschmer

 
Nein, Spaß beiseite. Ich hoffe euer Tag verlief besser als mein heutiger..; Tag kann man das kaum noch nennen. Also mein heutiger "Was auch immer"! ...Seit gestern Abend plagen mich heftige Zahnschmerzen und meine Stippvisite beim Zahnarzt hat mich diesbezüglich, so rein subjektiv betrachtet und gefühlt, nicht wirklich weiter gebracht. Dies ist im übrigen auch der Grund, warum ich heute ein wenig schreibfaul war. (mit Faulheit hat es in dem Fall aber nichts zu tun) 
 
 
 
Viel passieren wird heute nicht mehr... außer gemütlich in mein Bett krabbeln, mich unter meine warme Decke kuscheln, mit ner ordentlichen Portion Schmerzmittel, und via Internet die heutige Folge "Shopping Queen" schauen. Ich weiß ja nun nicht, wer von euch das evtl. auch schaut oder wer jetzt stirnrunzelnd vor diesem Text sitzt und mir gedanklich einen Vogel zeigt. Aber ich LIEBE Shopping Queen und jaaaaa ich liebe auch Guido Maria Kretschmer. Dieser Mann ist nicht nur ein wahnsinnig guter Designer, erfolgreich ist er allemal, er ist auch ein absolut liebenswürdiger Mensch und schon wegen ihm schau ich, das muss ich ehrlicherweise gestehen, "Shopping Queen".

 
 
 
Aber wer genau ist dieser Guido Maria Kretschmer? 
 
Guido M. Kretschmer wuchs in der Nähe von Münster auf, in Warendorf-Einen. Bevor er seinem Herz folgte, welches für die Mode und das Modedesign schlug, hatte er einen Weg Richtung Medizin eingeschlagen. Ja, richtig gelesen. Guido M. Kretschmer hatte zunächst ein Medizinstudium begonnen, es sich dann aber, zu Gunsten der Mode, anders überlegt. Und hier begann seine Karriere in... Nein, nicht in Wanne-Eikel oder Warendorf-Einen..!!! ...sondern auf der Hippie- und Partyinsel Ibiza. Dort fing er mit einem wirklich spartanischen Stand auf dem Hippiemarkt an. Sehr populär übrigens auf der Insel, dieser Hippiemarkt.
 

 
 
Der erste Großauftrag kam von Udo Lindenberg. Dieser wollte für seine Tour Brokatjacken. Udo wollte welche und Guido lieferte sie ihm. Danach studierte Guido Maria Kretschmer an der FH in Barcelona und sammelte eine Menge Erfahrungen in zahlreichen, diversen Modeunternehmen Europas. 

Seine erste große Ausschreibung gewann er 1987 und er gründete das Unternehmen "GMK by pepper" mit anfänglich 3 Mitarbeitern. Der Hauptsitz dieses Unternehmens war zum einen in Münster und auch in Palma d. Mallorca. Ebenso folgte in diesem Jahr die Gründung seines Fashion-Labels "Guido Maria Kretschmer Corporate Fashion" (Ein ganz schön langer Name für ein Label, wie ich finde.) Hier war sein erster großer Auftrag eine Kreation von Uniformen für die Mitglieder der Hapag Lloyd-Crew. Ein weiterer Auftrag war die Unternehmenskleidung für solch namhafte Firmen wie Montblanc, Maritim, Emirates Airlines aber auch für das Hotel Kempinski und die Deutsche Telekom. Im Lauf der Jahre produzierte GMK ca zweieinhalb Millionen Anzüge für TUI (Touristikkonzern). Er gilt als Europas erfolgreichster Corporate-Fashion-Designer.



2004 legte er, mit der Gründung des Labels "Guido Maria Coutur, seinen kreativen Schwerpunkt auf das Design von exklusiver Tages- und Abendmode. Dazu arrangierte er Accessoires; seine erste Fashion-Show zeigte er in Tokio und Shanghai. Seine Kreationen zeigte er 2005 dann erstmalig auf der Berliner Fashion Week.  



Katharina Thalbach, ihres Zeichens Schauspielerin, ließ für ein "Oscar-Wilde-Bühnenstück" die Garderobe von GMK entwerfen. Seit dem war er als Kostümbildner für diverse Produktionen in der Film- und Theaterbranche tätig. U. a. stattete er das Ensemble der Deutschen Oper in Berlin aus, für die Inszenierung von "Der Barbier von Sevilla". Im Filmbereich war er kostümbildnerisch für Werke wie "Hände weg von Missippi", "Rubbldiekatz" und "Meine schöne Bescherung" tätig. In den beiden letzten Werken war er sogar in einer Gastrolle zu bewundern.


Sein Label ist regelmäßig auf großen Modeschauen vertreten. Stars und Sternchen wie Jane Seymour, Iris Berben, Patricia Kaas, Heino Ferch und Martina Gedeck tragen gern seine Kreationen und er unterhält Showrooms in Berlin, Palma de Mallorca und Münster. 2009 eröffnete er in München einen "Guido Maria Kretschmer Store"


Am 26. März heiratete Guido Maria Kretschmer seinen langjährigen Lebensgefährten Frank Mutters, seines Zeichens Maler. Geheiratet wurde übrigens im Rathaus Berlin-Schöneberg. 






Seit Ende Januar 2012, genau genommen seit dem 30.01.2012 präsentiert GMK die Styling-(und Shopping) Doku "Shopping-Queen". Diese tolle Doku läuft auf VOX und zwar um 15:00 Uhr. Aber ihr könnt sie auch auf Vox.de via Internet schauen. Mache ich übrigens immer so, zusammen mit meiner WGM, da wir um 15:00 Uhr gar keine Zeit dafür hätten. Vielleicht wäre es eh besser, die Sendung zu einer besseren, stärker frequentierten Sendezeit laufen zu lassen. Zu einer Zeit wo auch der Großteil der arbeitenden Frauen ;) von der Arbeit wieder daheim ist.


Ein wirklich toller Mensch und toller Designer. Wenn euch die Mode von Guido gefällt, besucht doch einfach mal seine Homepage. Dort könnt ihr seine Couture und Entwürfe bewundern. Guido ist im übrigen der einzige Grund warum ich an "Shopping Queen" teilnehmen würde. Den übrigen Stress täte ich mir nicht an.

 












ANNIE

1 Kommentar:

  1. Informative Seite, hast Du gut gemacht. Wir lieben SQ und GMK. Steffi

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM