Nailpolish ...make your own

Hallo ihr lieben Beauties,
 
Nagellack ist schon was tolles... Nagellacke in der Mehrzahl sind noch toller. :) Je mehr desto besser!!! Ich bin ehrlich, ich bin süchtig. Egal welche Farbe, egal welche Marke. Aber manchmal möchte man doch gern was eigenes, individuelles und einzigartiges. Einen Lack, den so vielleicht nicht jeder hat.





Bei einem meiner Youtube-Watching-Touren bin ich auf ein interessantes Video gestoßen und zwar, wie man seinen Farblack selbst herstellen und kreieren kann. Und zwar benötigt man dafür Klarlack, Lidschatten und etwas womit man den Lidschatten abkratzen kann. Außerdem benötigt ihr entweder ein Tiegelchen oder wie ich es gemacht habe, ein Nagellackfläschen. 
 
 
Ich hatte noch einen Rest von einem Manhattan Lidschatten in terracota mit Schimmereffekt. Da ich ebenfalls noch ein kleines Fläschen mit Klarlack hatte, habe ich kurzerhand beschlossen, diese beiden Zutaten zu nehmen. 
 
 
Um den Lidschatten abzukratzen, habe ich ein kleines Spätelchen genommen und damit den Lidschatten abgekratzt und vorsichtig in das Fläschen gefüllt. Wieviel ihr nehmt, hängt davon ab, wie deckend ihr den Farblack haben möchtet. Je mehr Lidschatten / Pigmente, desto deckender der Lack. Anschließend habe ich von einem Wattestäbchen die eine Seite abgeschnitten und habe dann mit dem Stäbchen den Lack gut umgerührt. Fertig. Das Ergebnis ist ein schöner terracotta-farbener Lack mit Schimmer/Metaliceffekt. 
 
Auf dem kleinen Finger ist mein selbstangerührter Farblack
 


Diese Anleitung hatte ich mir auf Youtube angeschaut. Jedoch habe ich kein Marmeladendeckel genommen, sondern ein Nagellackfläschen. Ich möchte ja länger was von meinem Lack haben.

Wie gefällt euch das Ergebnis? Habt ihr das auch schon ausprobiert? Oder hättet ihr Lust dazu? Ich bin auf eure Meinungen, Ergebnisse und Comment gespannt. 

Liebe Grüße aus der Grafschaft,




ANNIE

Kommentare:

  1. wirklich tolle idee! das werd ich mal mit meinen pigmenten von essence ausprobieren. darauf bin ich noch gar nicht gekommen.

    http://individualemotion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!
    Aber ich denke, ich wäre zu faul dafür :D
    LG
    denisedefective.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM