man ist der dick man... ;)

Hallo ihr Lieben,
 
heute morgen schon wieder gefühlte Stunden vorm Kleiderschrank bzw Regal gestanden und partout nicht gewusst, was ich anziehen soll. Zu eng, zu kurz oder zu knapp... Oder es passte farblich einfach nicht. Jeden Morgen das gleiche Drama. Ich bin jedesmal kurz vor einer Krise.

Es ist eben einfach ärgerlich, dass man in viele Klamotten nicht mehr passt, selbst wenn man so wenig isst, dass man eigentlich dürr wie ein Spageltarzan sein müsste. Denkste. In zwei meiner Lieblingsjeans pass ich jedenfalls nicht mehr und in ein bestimmtes Oberteil... bei diesem Exemplar versuch ich seit Wochen wieder rein zu passen. 
 


Schade, dass man überflüssige Pfunde nicht einfach wegzaubern kann. Wenn das ginge, hätte ich wahrscheinlich Konfektionsgröße 34 statt... neeeein, das verrat ich nicht. Aber würde eben schon gern etwas weniger haben wollen. Vorallem am Bauch. Abe ich denke, diese bekannten Problemzonen - Bauch, Beine, Po dürfte dem Großteil der weibl. Bevölkerung bekannt vorkommen. Oft allerdings eher unberechtigt.

Eine Möglichkeit wäre da noch die Schönheits-Chirurgie. Sprich Plastische Chirurgie. Aber das kostet meistens viel Geld und man sollte, wenn man wirklich so weit gehen möchte, schon nach seriösen Kliniken und Ärzten ausschau halten. Also vorher genau erkundigen. Vorsichtig wäre ich zum Beispiel in Sachen Schönheits-Tourismus. Sprich man fährt nach Polen, Ungarn etc um dort preiswert und oft billig solche Eingriffe durchführen zu lassen mit teils schwerwiegenden Folgen. Es gibt aber Gott sei Dank genug seriöse Ärzte.
 
 
Für mich käme das also schon aus zweierlei Gründen gar nicht in Frage. Erstens das Geld.. und zweitens, und das wiegt viel schwerer, die postoperativen Schmerzen. Nein Danke. Aber es gibt ja auch dann Eingriffe in diesem Bereich, wenn jemand sehr unter Narben, zum Beispiel, zu leiden hat. Ganz ehrlich, in diesem Fall habe ich auch schon darüber nach gedacht. Gerade weil ich im Dekollete Bereich, sowie an den Armen, recht viele habe.

Im Moment suche ich jedoch in beiden Fällen nach Alternativen und mache mir vielleicht in ein paar Jahren noch einmal Gedanken darüber.

Wie seht ihr das? Wie steht ihr zum Thema plastische Chirurgie? Wie immer bin ich auf eure Meinungen und Kommentare gespannt.
 
Liebe Grüße aus der Grafschaft,
 




ANNIE

1 Kommentar:

  1. Ich finde plastische Chirugie dann in Ordnung, wenn da etwas wirklich nicht ins Gesamtbild passt, oder man schon alles versucht hat und nichts geholfen hat.
    Ich werde mich nun im Fitnessstudio anmelden, um die überflüssigen Pfunde loszuwerden :D

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM