Who you gonna call

Hallo ihr Lieben,
 
wie sieht das eigentlich bei euch aus? Telefoniert und simst ihr viel? Also habt ihr auch die sogenannte Telefonitis. Sie soll recht ansteckend sein, man ist sehr leicht damit infiziert. Ganz ehrlich, dieses Problem habe ich Gott sei Dank nicht. Hier bei uns auf dem Dorf geht das eh nicht, mangels vernünftigem Handy Empfang... wir haben nämlich keinen.

Aber hätten wir, würde ich mir wohl etwas mehr Gedanken um einen anständigen und günstigen Tarif bzw Anbieter machen. Das gelbe vom Ei scheint meiner jedenfalls nicht zu sein. Aber ich hab im Moment ja noch nicht mal ein richtiges Smartphone. Da würde dann die Sache eh anders aussehen. 





Es wird heutzutage ja überall und jederzeit damit geworben,  mit dem Smartphone und DEM richtigen Tarif natürlich überall und jederzeit erreichbar zu sein, aufs Internet zugreifen zu können... bei facebook chatten und sich die tollsten und neuesten Apps auf sein Smartphone zu holen. 


Aber wer soll das bezahlen... wer hat das bestellt? Wo soll ich hingehen, welchen Anbieter soll ich wählen und welchen Tarif? In diesem Dschungel sieht längst keiner mehr durch. Denke ich zumindest. Mir ist das inzwischen zuviel. Ein paar recht hilfreiche Tipps gibt es zum Beispiel hier bei discoTEL Tarife für's Smartphone. Der Artikel ist wunderbar kurz und bündig gehalten und zeigt einem schon mal die wichtigsten Dinge, die man beachten sollte.
 
 
Ich finde, diesen Artikel hilfreich und wenn man dann endlich weiß, woraufs ankommt, könnte man bei maXXim gleich mal schauen, obs da nicht dann das passende Paket gibt.  Genau das werde ich jetzt tun und wünsche euch einen besinnlichen Abend... und viel Spaß beim telefonieren.
 
Liebe Grüße aus der Grafschaft 





ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM