Don't make me shine - Translucent Powder essence LE Class of 2013

Hallo ihr Hübschen,

nichts ist schlimmer für mich als im Gesicht zu glänzen wie eine frisch gebratene Speckschwarte. Leider bleibt das bei meiner tollen Mischhaut oft nicht aus. Die Wangen zu trocken, Nase, Kinn und Stirn glänzen um die Wette. Ich habe zwar ganz guten losen Puder von Clinique aber oft ist mir dieser eben einfach zu dunkel und ich brauch dann öfter was farbloses. 

Und was soll ich sagen, ich bin fündig geworden. Geheiligt sei die Class of 2013 LE von essence. Ich hatte mir schon bei der Ankündigung für diese LE vorgenommen, den Translucent Powder mal genauer unter die Lupe zu nehmen und als ich dann die LE entdeckte, fackelte ich gar nicht lange und ließ ihn ins Körbchen wandern. Auch deshalb weil er der letzte seiner Gattung im Aufsteller war. Glück gehabt. 



Seit ca 14 Tagen oder auch schon ein wenig länger nutze ich den Translucent Powder nun regelmäßig und möchte ihn auch nicht mehr missen. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein transparentes Puder, das für alle Hauttypen geeignet ist. Also genau das Richtige für meine Haut. Es schaut ja auch nicht toll aus, wenn man so arg glänzt, ich würde schon sagen, etwas ungepflegt.



Der "Farbton" des Puders nennt sich 01 Sheerleader, hat 2,99 € gekostet und enthält 7g. Also ein absolut guter Preis für ein Produkt wie dieses Puder.


Was ich wunderbar finde, ist die angenehm weiche, samtige Textur. Streicht man mit seinem Finger sanft darüber, hat man eine gute Materialabgabe. Es ist leicht auf der Haut und verstopft nicht die Poren, sondern mattiert sehr sanft. Im Vergleich zu meinem bisherigen Puder von Clinique ist es leichter auf der Haut und nicht immer kann ich farbigen Puder, wie das Produkt von Clinique verwenden.

Für einen kleinen Vorher- / Nachhervergleich zeig ich euch meine Nase, eine Stelle, die bei mir besonders oft und besonders gern glänzt.



Meines Erachtens kann man den Effekt wundervoll sehen. Ich kann euch das Puder wirklich empfehlen. Auch wenn ich gerad auf dem Sprung bin, nochmal kurz mit dem Puder drüber gegangen über die glänzenden Partien und schon ist alles mattiert und das für mehrere Stunden. Hat mich sehr überzeugt.

Wenn ihr mir allerdings noch andere, qualitativ gleichwertige, transparente Puder nennen könnt, wäre ich euch sehr dankbar denn die LE wird ja leider Gottes bald auslaufen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend,
LG eure













ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM