Chiccoree mit Schinken und Sauce Hollandaise

Hallo und guten Morgen ihr Lieben,

und wisst ihr schon, was ihr heute Mittag oder Abend kochen sollt / wollt oder was eure Mütter für euch kochen sollen? Ich hätte da was wirklich Leckeres.



Ich muss gestehen, bis ich von Potsdam hier her gezogen bin, ins Rheinland, hatte ich von folgendem Rezept noch nie was gehört. Chiccoree mit gekochtem Schinken umwickelt und Sauce Hollandaise. Inzwischen liebe ich dieses Rezept und es ist eins meiner Lieblingsgerichte geworden. Vorallem wenn meine Mitbewohnerin kocht. Denn sie kann verdammt gut kochen.




Was ich gleich vorweg nehme, sie kocht nicht streng nach Rezept sondern wie wir so schön sagen, frei Schnauze ;)
  • Chiccoree 4 oder 5 Stück
  • gekochter Schinken
  • Sauce Hollandaise
  • Gouda
  • Semmelbrösel
  • Butter


Zuerst wird der Chicoree gewaschen und der Strunk in der Mitte rausgeschnitten. Den Chicoree anschließend in Streifen schneiden, in einen Topf mit heißem, leicht gesalzenem Wasser geben und kochen. Anschließend den Chicoree im Abtropfsieb abgießen. Nun kann man ihn entweder ausdrücken oder so lange im Abtropfsieb belassen, bis von allein das ganze Wasser abgetropft ist. Wie lange ihr ihn kochen lasst hängt von euch ab und davon wie bissfest oder weich er sein soll.

Anschließend nehmt ihr euch eine kleine Menge, kleine Hand voll ca, und umwickelt ihn mit mit einer oder zwei Scheiben gekochtem Schinken. Je nachdem wie groß der gekochte Schinken ist und wieviel Schinken ihr um den Chicoree möchtet. Die Röllchen legt ihr dann in eine backofenfeste, hohe Auflaufform, anschließend die Sauce Hollandaise darüber geben, anschließend Käse, Butterflocken und zum Schluss die Semmelbrösel gut über alles verteilen.

Nun schiebt ihr das Ganze in den Ofen. Als Beilage dazu reicht man am besten normale Kartoffeln. Bei uns kommen diese, wenn sie gegart sind, mit einigen pikanten Gewürzen in eine zweite Auflaufform und kommen zusammen mit den Chicoree-Röllchen in den Backofen.

Wenn der Käse eine schöne gold-gelbe, leicht geröstete Farbe bekommen hat und gut verlaufen ist, könnt ihr die Chicoree-Röllchen aus dem Backofen nehmen und anschließend mit den Kartoffeln und der Sauce Hollandaise servieren.

Das ist so unheimlich lecker, leider auch sehr Kalorienreich. Aber... man gönnt sich ja sonst nichts ;)

Also - Guten Appetit.
eure

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM