Produkttest prettynailshop24 Carbon Colors und Jolifin dry flower red tulip

Hullu ihr Lieben,  

ich hatte vor einigen Tagen, am Montag, einen Großtesttag. Ein sogenannter GTT. Das Farbgel hatte ich euch ja schon vorgestellt. Bei diesem GTT hab ich u.a. den Carbon Color UV-Nagellack getestet. Und auf einem Tip als Muster die getrockneten roten Blüten.

In einer meiner Umfragen hatte ich euch ja gefragt, welches Produkt ihr als nächstes vorgestellt haben möchtet. Ich weiß, die Umfrage ist noch nicht ganz zu Ende, aber schon jetzt ist das Ergebnis ganz gut abzusehen. Daher kommt schon heute ein Review zu dem UV-Lack, den Carbon Colors. Ich hoffe, das ist ok für euch. 

Beide Produkte, also der Lack und auch die Blüten, wurden mir vom Onlineshop Prettynailshop24 zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Prettynailshop24 für die tolle Kooperation, die zur Verfügung gestellten Produkte und die unheimlich nette Konversation bedanken. Auch die Zusendung der Produkte ging sehr schnell.



Kommen wir zu erst zu dem UV-Nagellack


Jolifin Carbon Colors

Verpackung: weiße, blickdichte Glasflasche mit zylindrischem, mittellangen, weißen Schraubdeckel, wie bei den meisten Nagellacken, Pinselchen zum Auftragen im Deckel befestigt, Vorne ist das Jolifin Logo und der Schriftzug aufgedruckt, zusätzlich die Bezeichnung des Produkts - Carbon Colors/UV-Nagellack / champagne Glimmer; rückseitig sind die Bestandteile/Inhaltsstoffe, Warnhinweise, Inhaltsmenge und Haltbarkeit, sowie der Hinweis zur Entsorgung über den Grünen Punkt, aufgedruckt.
Preis: 4,90 € Sonderpreis - 9,90 € regulärer Sortimentspreis
Inhalt: 14 ml

Öffnet man das Fläschchen, sieht man, dass die Glasflasche eigentlich aus braunem Glas besteht. Die blickdichte weiße Ummantelung dient dem Schutz des Lackes vor Sonneneinstrahlung, da sonst der Lack sofort hart wird. Daher bitte auch nicht im Sonnenlicht mit diesem Lack arbeiten, sondern sonnenlichtgeschützt.

Der Geruch des Lackes ist nicht der gewöhnliche, normale Geruch eines normalen Nagellacks, sondern ist vom Geruch zu vergleichen mit den UV-Gelen und Farbgelen. Etwas chemisch eben, aber nicht zu aufdringlich. Ausnahme: man ist sehr geruchsempfindlich.

Was sagt prettynailshop24 über das Produkt:

Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack champagne Glimmer 14ml Beschreibung:

Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack 14ml mit revolutionären Eigenschaften für splitter- und kratzfest lackierte Fingernägel. Die Carbon Colors vereinen dauerhafte Haltbarkeit mit leichter Anwendung für schön lackierte Nägel:

Der Lack hält perfekt über 3-4 Wochen, auch auf dem Naturnagel, ohne dass er abblättert, zerkratzt, bei Stößen abplatzt oder seinen brillanten Glanz verliert. Eine Maniküre mit dem Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack ist extrem strapazierfähig. Dadurch entfällt das ständige Nachlackieren wie bei herkömmlichen Nagellack, der nicht UV-gehärtet wird.
Der Lack wird einfach mit dem in der Flasche befindlichen Pinsel aufgetragen, ohne dass weiteres Zubehör nötig ist. Durch den vorteilhaften Honigeffekt zieht sich die Farbe selbstständig glatt, so dass eine gleichmäßige Oberfläche entsteht. Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack deckt bereits optimal mit einem Auftrag ab und ist garantiert nach 2x2 Minuten Lichthärtung ohne weitere Wartezeit trocken. Soll die Farbintensität bei helleren Farbnuancen weiter verstärkt werden, kann der Lack auch zweimal aufgetragen werden.

Anwendung:

Zum Umlackieren wird der UV-Nagellack ganz einfach abgelöst, indem Sie die versiegelte Oberfläche leicht anrauhen und anschließend den Jolifin Carbon Colors Remover mittels getränkter Zellette für einige Minuten einwirken lassen. Der Lack kann dann einfach mit der Zellette abgewischt werden. Hartnäckige Reste können mit der flachen Seite eines Orangenholzstäbchens abgeschoben werden.
Bitte lesen Sie auch unsere ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung unter Nageldesign Anleitungen oder schauen Sie sich unser Video an.


Also ich muss dazu sagen, ich habe jetzt weder den empfohlenen Dual Coat drunter aber auch nicht den empfohlenen Dual Coat darüber dafür verwendet. Ich hab ganz normal den Aufbau mit meinem 1-Phasen-Gel gemacht, mit dem UV-Lack lackiert, 2 Schichten, jeweils 2x2 min im UV-Lichtgerät ausgehärtet, zwischendurch die Schwitzschicht NICHT entfernen und zum Schluss noch eine Versieglungsschicht mit dem 1-Phasengel aufgebracht. Bei den Daumen und Ringfinger, wo ich die Federn eingearbeitet habe, erst danach die Versiegelungsschicht.

Der Lack lässt sich kinderleicht anwenden, genau wie normale Nagellacke, nur dass diese eben im Gegensatz zu normalen Lacken, im UV-Lichtgerät ausgehärtet werden.

Man kann die Carbon Colors Lacke auch auf Naturnägeln anwenden, nicht nur auf modellierten Nägeln. Dann jedoch sollte unbedingt davor und danach Jolifin Carbon Colors Dual Coat aufgetragen werden, was ich ja, bei meinen modellierten Nägeln nicht getan haben.

Zum Schluss wird dann die Schwitzschicht mit einer Zellette und Cleaner entfernt.

Verwendet ihr die Carbon Colors, wie ich, bei einer Modellage, entfernt man die Schwitzscht des Aufbau mit einer mit Cleaner getränkten Zellette, feilt die Nägel in Form und trägt dann daraufhin die Carbon Colors auf. Sobald der Lack ausgehärtet ist sollte man auch hier den oben erwähnten Dual-Coat auftragen und nach dem Aushärten die Nägel erneut mit einem Cleaner reinigen. Ich habs wie gesagt nicht und der Lack hält auch so.

Die Carbon Colors UV Lacke decken in 2 Schichten perfekt. Man sollte die erste Schicht auftragen, ihn 2x2 Minuten aushärten lassen, die zweite Schicht auftragen und diese nocheinmal 2x2 Minuten unter dem Lichthärtungsgerät aushärten lassen.

Die Anwendung des Lackes ist absolut unkompliziert. Die Konsistenz der Lacke ist im Prinzip genauso wie die Konsistenz normaler Nagellacken und lasseb sich daher problemlos auftragen.

Bei Prettynailshop24 sind die UV-Lacke in 123 Farben erhältlich, außerdem 5 mal mit Flip-Flop-Effekt, 12 als Thermo-UV-Lack und zusätzlich 4 Effect Top-Coats. Gezahlt habe ich für 14ml 4,90€, was jedoch ein Aktionspreis war. Regulärer Preis der normalen Carbon Colors ist 9,90 €. Das mag zwar nicht wenig sein, allerdings halten die Lacke (zumindest bei mir auf der Modellage) sehr gut und man hat wirklich lange was von diesem Lack. Vorausgesetzt man wechselt das Outfit seiner Nägel nicht so oft wie ich.


Zusätzlich habe ich, allerdings nur auf einem Tip zur Probe, die Jolifin dry flower red cosmos ausprobiert, echte getrocknete Blumen. Ich hatte so etwas in der Art bei Cute Polish auf ihrem Youtube Channel gesehen und wollte so etwas auch mal ausprobieren.

 

Verpackung: transparentes, kleines Plastiktiegelchen mit rundem transparentem Schraubdeckel. Ohne Aufdrucke oder Etiketten
Inhalt: ca 5 ganze, kleine Blüten
Preis: 1,99 €

Was sagt Prettynailshop24 über sein Produkt: 
Jolifin dry flower red tulip Beschreibung:
Gestalten Sie Ihre Nailart mal ganz anders mit unseren Jolifin dry flowers.
Damit werden Ihre Nägel zum garantierten Hingucker.

Anwendung:
  • Schneiden Sie die Blume ggf. zurecht.
  • Tragen Sie dort, wo Sie die Blume platzieren möchten, etwas Versiegelungsgel auf.
  • Legen Sie die Blüte in das feuchte Gel.
  • Härten Sie den Nagel 2 Minuten unter der UV-Lampe aus.
  • Jetzt können Sie den Nagel versiegeln oder beliebig mit der Gestaltung fortfahren.
Ich finde die Anwendung sehr leicht, die Blüten lassen sich auch ohne Gel verwenden indem man statt des Gels einfach Base Coat und anschließend Top Coat verwendet. Denn genauso hab ich das bei dem Tip gemacht. 

Fazit: Einfache Anwendung, gute und einfallsreiche Alternative zu Designs mit Strasssteinchen & Co. Daumen hoch. 

Mich würde es ja nun doch mal ein wenig interessieren, wie viele von euch ein ein UV-Lichthärtungsgerät daheim haben und sich regelmäßig damit die Nägel machen. Habt ihr Erfahrungen mit den Carbon Colors? Wenn ja, wie ist eure Meinung dazu?


LG
eure

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM