Es grünt so grün... Madeira die Blumeninsel





flower - flower love
I come with flower and love
into your life that's full of hope

...

I am a butterfly for you
with blackish orange in colours on me
I will never fly away from you
and never stop watching over you



Madeira, Blumeninsel im Atlantik. Wunderschöne, grüne und duftende Insel mit unheimlich schöner Landschaft, schönen Städtchen, Ausflugszielen und Hotels. Levadawanderungen und Meeresschwimmbäder im Norden, Porto Moniz. Duftende Lorbeerwälder mit wilden Hortensien an den Straßenrändern. 


Als ich vor ein paar Jahren auf  dieser tollen Insel war, begeisterte sie mich mit ihrer Landschaft und den Menschen. Funchal hat unheimlich viel zu bieten. Der Hafen, die Innenstadt aber auch der Botanische Garten hoch oben über dem Hafen. Wenn ihr mal dort sein, lasst euch auf keinen Fall die Korbschlitten-Fahrt entgehen. Auch nicht, wenn sie mal etwas anstehen. Ihr könntet es sonst bereuen und denkt "...hätte ich mal..." 



Oder eine der tollen Levada-Wanderungen. Z.B. zu den 25 Quellen. An der ein oder anderen Stelle mag es zwar so eng sein, dass evtl auftretender "Gegenverkehr" nur vorbei gelassen werden kann, in dem eine der Gruppen auf die Levadas "steigt" während auf der anderen Seite der Abhang so steil ist, dass man froh ist auf der sicheren Seite der Levada zu sein... Aber der Ausblick ist dann umso atemberaubender und belohnt jegliche Strapazen.





Die Meeresschwimmbecken in Porto Moniz sind quasi ein MUSS für jeden Madeira Besuch, sind doch diese Schwimmbecken im Meer aus Fels, eines der Markenzeichen von Madeira... genau wie die Bauernhäuser in Santana. Aber auch die duftenden Lorbeerwälder. Wenn man mit dem Auto und geöffneten Fenstern auf den verschlungenen Straßen durch die selbigen fährt, durchströmt ein Duft das Auto und man denkt in dem Moment, man stünde in einem Blumengeschäft oder im Gewächshaus eines Botanischen Gartens. Wunderbar und wohlduftend. 

Meines Erachtens nach kommen nicht nur Wanderfans hier auf ihre Kosten ...sondern auch Badenixen... Auch wenn man keine Sandstrände hat. Man kann auf dieser Insel wunderbar Urlaub machen aber um nur faul am Hotelpool zu liegen, da ist man hier dann doch falsch. Das kann man auch zu Hause tun oder im Freibad / Schwimmbad um die Ecke. 

Wenn man auf diese Insel fährt, dann auch um sie, zumindest teilweise, zu entdecken. Alles schafft man sicher nicht. Aber - hey, man kann ja wiederkommen. Gerne sogar. 

Ich kanns euch wirklich nur empfehlen! 

Auf nach Madeira und ich lass euch liebe Grüße da,

eure 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM