Pencil Nails

Hullu... spät des Nachtens und ich hab mein neues Nageldesign fertig. Jaaaaa, ich weiß! Hatte doch gestern erst Neue. Aber mich hats soooooo in den Fingern gejuckt nachdem ich von Cute Polish auf ihrem Youtube Channel so viele schöne Tutorials gesehen habe. Also hab ich es auch probiert und für den ersten Versuch bin ich zufrieden. Muss mir aber fürs nächste Mal rosa Lack kaufen, damit ich den nicht wieder mühsam zusammen mischen muss aus den kläglichen Resten von meinem Ultimate Pink von essence und dem 160 von Sally Hansen. 





Ansonsten hatte ich alles da, deshalb hab ich den Versuch gestartet. Dabei fällt mir ein, gelb muss ich auch nachkaufen ;)

Für die Nägel braucht ihr Tesa, Base coat, hellbraunen Nagellack, schwarzen, orange-gelben, orangefarbenen, silbernen und rosafarbenen Lack. Und zum Schluss Top coat drüber. 

Base coat: essence 24/7 base coat
Farben: Astor longer & stronger N° 420 caramel cashmere / Chanel  N° 219 Black satin / essence 118 little miss sunrise / essence show your feet toe nail polish N° 119 blood orange smoothie / essence 003 stamp me! silver / für das Rosa hab ich zwei Farben gemischt und zwar essence ultimate pink und Sally Hansen N° 160 shell we dance
Top coat: essence btgn top sealer



Außerdem hab ich für die feinen orangen Linien vom essence tip painter weiß das Pinselchen genommen und für die schwarze Mine den essence nail art stylist. 

Mit Tesa hab ich die Spitze geklebt und dann Base coat und anschließend, als dieser getrocknet ist, 2 Schichten vom Astor, der das Holz darstellt. Wenn der Lack trocken ist, Tesa entfernen und mit dem Nail Art Stylist und dem schwarzen Lack die Mine darstellen. Anschließend mit dem gelb-orange drei Punkte unten und ausfüllen. Das ist die gelbe Farbe des Bleistifts. Dann mit dem dünnen Pinselchen und der orangen Farbe drei Linien andeuten, das sind die Kanten vom Bleistift. Die anderen drei Finger mit Basecoat und dann der gelb-orangen Farbe lackieren. Wieder die drei orangen Linien von der Nagelhaut angefangen, dünn zeichnen. Anschließend mit dem silbernen Lack die Halterung des Radiergummis nachbilden und zum Schluss mit dem Rosa den Radiergummi. Zum Schluss Top Coat. 









Für eine ausführliche, bebilderte Anleitung auf english, schaut euch das tolle Tutorial von Cute Polish an. 


Wie gefallen EUCH meine Pencil Nails? Zwar nicht (noch nicht) so perfekt, wie die von Cute polish, aber mir gefallen sie trotzdem. Und ich guck mir schon mal an, welches Design ich mir als nächstes machen möchte ;)

LG und eine gute Nacht
eure






(Ich hab jetzt noch mal neue Fotos davon gemacht)

ANNIE

Kommentare:

  1. super süß! :)
    wäre die quali der bilder besser wäre es sogar noch besser! aber das nicht soo schlimm :))

    stell doch mal NAME/URL ein für die kommis :))

    http://cidooos-life.over-blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab jetzt Name/URL eingestellt... uuuund ja die Fotos waren net sooo optimal. Hab neue Fotos gemacht... ich denke, die sind jetzt besser

      Löschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM