Ombre - p2 Fever / essence go bold!


Aloha ihr Hübschen

Heut mal a new NOTD. Ich wollte mal unbedingt Ombre Nägel ausprobieren. Erst konnte ich mich schwer entscheiden, welche Farben ich nehmen soll, hab mich dann aber letztendlich für einen Gold- und Rotton mit Schimmer entschieden. Fever von p2 und go bold! von essence sind dann die Farben meiner Wahl geworden.




Die Technik für die Ombre Nails dürfte eigentlich den meisten bekannt werden, wenn nicht, stell ich gern noch mal ein Tutorial hier rein.

Zum Schluss hab ich noch auf jeden Nagel ein kleines schwarzes Sternchen von den nail jewels von essence aufgeklebt und dann zum Schluss mit dem Sally Hansen "Dries Instantly Top Coat" alles versiegelt. 

Im Moment hält alles super, trotz Großputz auch mit scharfen Reinigungsmitteln, in der Küche. 




Basecoat: essence studio nails 24/7 nail base
Farblack: p2 N° 650 Fever & essence N° 140 go bold!
Top Coat: Sally Hansen "Dries instantly top coat"
außerdem das essence nailart designer set für den Ombre-Effekt & 
essence nail art nail jewels 02 milky way (schwarze Sterne)


 

Das wars erstmal für den Moment, ich melde mich später noch mal. 

LG 
eure






Nachtrag: 13.08.12 / 21:05 Uhr

Nun ist es passiert und ich muss doch was zur Haltbarkeit nachreichen. Zu erst waren, nach weiterer Hausarbeit, an der rechten Hand, an fast jeder Hand Tip wears. Aber das war noch harmlos. Als ich etwas mehr zupackte, verlor ich am rechten Zeigefinger den kompletten Nagellack, so als wenn ich einen Tip draufkleben hätte und dieser Tip wäre abgegangen. Musste dann also den ganzen Finger komplett neu machen. Mal sehen, wie lange es diesemal hält.

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM