Ein gepflegtes Aussehen verlangt nach einem individuellen Parfum




Ein gepflegtes Aussehen kann abgerundet werden, wenn auch ein passendes Parfum getragen wird, welches individuell auf das Outfit gewählt worden ist. Ein Parfum kann die Persönlichkeit widerspiegeln und gar gewisse Akzente setzen. 



Welches Parfum zu welchem Hauttypen?


Doch was ist denn überhaupt wichtig bei der Suche nach einem passenden Parfum? Vorrangig gilt es, dass das Parfum auf den Hauttyp angepasst wird. Es ist nämlich so, dass der Duft sich gänzlich anders auf der Haut entfalten kann. Das Lieblingsparfum eines Kollegen kann bei sich selbst ganz anders riechen und dies zeigt, wie vielfältig Parfums eigentlich sein können. 


Für viele Hauttypen ist es gar nicht so einfach ein passendes Parfum zu finden. In diesem Falle sollte man z. B. hier online bestellen oder spezifische Fachhändler aufsuchen. Durch den Online-Handel gibt es auch eine Möglichkeit, um dem oder der Betroffenen einen Gutschein zu schenken, wenn dieser gerne ein Parfum tragen will.










Ölige Haut


Ölige Haut zu haben ist für viele tatsächlich ein großes Problem, weshalb sie mit diversen Pflegeprodukten dies wieder korrigieren möchten. Bei einem Duft ist fettige Haut aber tatsächlich ein Vorteil, denn diese natürlichen Öle des Körpers bieten eine ideale Basis für jedes Parfum.


Das Parfum kann auf fettiger Haut wesentlich länger halten. Ein Experte rät daher bei diesem Hauttyp zu Zitrusnoten, denn dies sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut und es kommt zu einer Erfrischung. Einen Nachteil hat dies daher in der Welt der Düfte keinesfalls.




Sensible Haut 


Empfindliche Hauttypen unterscheiden sich stark voneinander, weshalb eine sensible Haut nicht unbedingt gleich sensibel sein muss. Auf gewisse Inhaltsstoffe könnte demnach eher reagiert werden als auf andere, weshalb eine Typologisierung sehr schwer ist.









Bei dieser Art von Hauttyp wird häufig auch dazu geraten, dass eher auf Naturparfums gesetzt werden soll, eben aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe. Doch dies ist nur ein Mythos, denn sie erhalten meistens sogar noch weitere Allergene.


Zusätzlich ist auch klar, dass natürliche Duftstoffe häufig auch Reizstoff für die Haut sind. Daher stellt die Industrie auch nur Produkte für die Hautpflege vor, welche frei von Parfum sind. 


Jemand mit sensibler Haut sollte ein Parfum entsprechend zuerst an der Ellenbeuge testen, denn hier zeigt es sich am schnellsten, ob die Haut das Parfum verträgt. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, trägt das Parfum nur auf Haar und Kleidung auf.




Trockene Haut 


Das Parfum hat auf trockener Haut kaum eine Möglichkeit zu haften, weshalb der Duft relativ schnell auch wieder verfliegt. Die Öle im Parfum brauchen nämlich einen Halt, und eine eher raue Hautoberfläche kann dies nicht herstellen. 


Hinzu kann auch festgestellt werden, dass frische oder leichte Düfte noch schlechter auf der Haut halten. Bei trockener Haut sollte entsprechend auf eine Basisnote mit schwerem Aroma gesetzt werden, denn dies geht in die Tiefe und enthält eigenes Öl.


Eine Alternative wäre es aber auch, dass eher Öle oder Parfum-Sticks verwendet werden, denn diese bieten aufgrund der pflegenden Feuchtigkeit einen wesentlich besseren Halt – Parfum auf eine Feuchtigkeitscreme zu sprühen, ist aber keine Alternative. Diese Produkte lassen sich online bestellen oder in diversen Parfümerien.









Fazit


Wer auf seinen Hauttyp achtet, wird nicht mehr frustriert sein, wenn er ein neues Parfum ausprobiert. Dieses Lifestyle-Produkt kann von nun an mit Freude gekauft werden.









FOLLOW ANNIE:

instagram I facebook I twitter 

 

ANNIE

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM