This and that... some tricks & tipps

Hallo Beauties, 

Good morning Ladies and Gentlemen... Ich wünsche euch allen einen wundervollen Start in eine neue Woche, welche hoffentlich mal wieder etwas freundlicheres Wetter mit sich bringt. Ganz ehrlich, ich kann dieses triste, dunkle und trübe November-Grau in Grau nicht mehr ertragen. Da bekommt man ja den November-Blues.

Eigentlich wollte ich euch gestern schon ein weiteres AMU präsentieren und eigentlich auch noch einen kleinen Haul... aber ich bin einfach nicht dazu gekommen. Ich gestehe es, der Sonntags-Blues hatte mich gepackt. Ich habe länger im Bett gelegen und mit meinem Kater geschmust und außerdem habe ich mich ziemlich darüber geärgert, dass es einfach nicht hell werden wollte. 

Spazieren gegangen bin ich schon wieder nicht, aber bei diesem Wetter wohl auch nicht verwunderlich. Wer möchte bei diesem Wetter schon vor die Tür gehen. Also habe ich noch ein kleines NOTD vorbereitet, in aller Ruhe mein AMU geschminkt und mir reichlich Tee gegönnt. 

Was das AMU angeht, ich habe zugegebener Maßen sehr mit Schlupflidern zu kämpfen. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ganz nach Laune. Von meinen Lidern. habe ich zumindest das Gefühl. Ich nehme an, ich bin nicht die einzige, die mit Schlupflidern zu kämpfen hat... Daher hier vorab ein kleines Post in Sachen Schminktipps...


 Schlupflider richtig kaschieren

Damit sich bei euch der Lidschatten nicht unschön in der Lidfalte absetzt, solltet ihr die Augenlider vor dem Schminken komplett von Fett befreien. Also am besten vor dem Auftragen des Lidschattens ein wenig Eyeshadow-Base gleichmäßig auf die Lider geben und anschließend abpudern.

Schminktipp:
Wenn ihr eure Schlupflider kaschieren möchtet, lasst bitte dunkle Farben links liegen! Dunkler Lidschatten betont das Problem nur. Besser: Schminkt eure beweglichen Lider mit hellem Lidschatten, das öffnet die Augen und lässt euren Blick strahlen.




Auch in Puncto Lidstrich, Augenringe und Mascara & Co habe ich noch ein paar kleine Tipps für euch. Vielleicht helf ich dem ein oder anderen noch damit.

Perfekter Lidstrich

Ihr liebt Lidstrich? Dann solltet ihr aufpassen, dass er auch wirklich exakt gezogen ist.

Schminktipp:
Am besten ihr stützt den Ellbogen auf um dann mit dem Eyeliner von innen zur Lidmitte fahren, anschließend dann von außen ansetzen. Oder besser gleich einen Kajalstift benutzen – sein weicher Strich verzeiht kleine Ungenauigkeiten.









Augenringe abdecken

Wer, wie ich zum Beispiel, unter dunklen Augenringen leidet und diese Augenringe und Schatten um die Augen perfekt abdecken möchte, sollte auf gar keinen Fall herkömmliche Grundierung benutzen. Die Make-up-Konsistenz ist oft zu reichhaltig und setzt sich so in den Fältchen ab, wodurch diese nur hervorgehoben werden.

Schminktipp:
Verwendet unbedingt einen Concealer. Dieser lässt Augenringe verschwinden. Aber Vorsicht, zu viel Concealer um die Augen sorgt wiederum für die berühmten "Eulenaugen"!






Wimpern richtig tuschen


Schminktipps:
  • Vor dem Auftragen der Mascara die Wimpern mit einer Wimperzange in Form bringen, dass öffnet den Blick.
  • Die Wimpern anschließend mit Zick-Zack-Bewegungen tuschen, das separiert die Wimpern und sorgt für Volumen. Zwei bis drei Anstriche reichen, denn zuviel Mascara verursacht klumpige "Fliegenbeine".








  
Augenbrauen in Form bringen



Schminktipps:
  • Für den perfekten Augenbrauen-Schwung solltet ihr vorsichtig störende Härchen unter dem Brauenbogen zupfen. So bringt ihr die Brauen schnell in Form. Mit einer Schablone geht's übrigens sehr einfach.
  • Habt ihr euch dann doch aus Versehen ein Loch in die Augenbrauen gezupft, hilft ein SOS-Kit mit Augenbrauen-Puder (alternativ: Lidschatten-Puder), der die Unregelmäßigkeiten auffüllt. 







So, das waren ein paar kleine, vielleicht oder hoffentlich, hilfreiche kleine Tipps... Mir haben sie geholfen... Vorallem in Punkto Schlupflidern und Augenringe. Das sind nämlich leider meine beiden größten Probleme in puncto AMU. Was haltet ihr von diesen Tipps und Tricks?


Liebst Grüße aus der Grafschaft,



ANNIE

Kommentare:

  1. Für Anfänger sind das super Tipps (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch, dass wohl gerade Anfänger... Anfängerinnen wohl ganz gut was damit anfangen können... :)

      Löschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass anniesbeautyhouse.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem IMPRESSUM und in meiner DATENSCHUTZERKLÄRUNG .


Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.

Instagram

FOLLOW US @INSTAGRAM